Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
derp1988

Connect Box + FB 7362 SL

Hallo Leute,

ich bin noch nicht lange bei UM und hatte erstmals alles über die Horizon Box laufen.
Das WLAN war derart beschissen das ich mich für die Connect Box entschieden hab, was als erstes top war dann leider nicht mehr so stabil lief wie gewollt, also hab ich das WLAN ausgestellt und die FB als WLAN Access Point seperat geschaltet. An sich alles gut, aber ich musste jetzt feststellen, dass quasi 2 verschiedene Netzwerke entstanden sind, einmal was per LAN direkt am Modem hängt und einaml das per WLAN die sich gegenseitig nicht finden. Sprich mein PC ist per LAN am Modem, kann aber nicht Drucken da dieser sich im "anderen" Netzwerk befindet.

Jemand eine Idee wie ich es schaffe, die FB als Access Point zu nutzen und alle Kabel über das Modem angeschlossen wird und alle miteinander kommunizieren können?

MfG
Paul
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2017-05-29T05:46:09Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 29.05.2017 um 07:46 Uhr
2017-05-29T09:04:44Z
  • Montag, 29.05.2017 um 11:04 Uhr
Hab ich so gemacht. Das meinte ich als Access Point. Ist per LAN am Modem und gibt dann das WLAN vor und connect Box ist das WLAN aus
2017-05-29T09:23:30Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 29.05.2017 um 11:23 Uhr
Das WLAN interessiert nicht. Das kann/will man vielleicht sogar paralell laufen lassen.
Die entscheidende Stelle ist in der Fritzbox:in der Betriebsart.
Bei "NAT-Router" hast du wirklich 2 Netze, bei "Client" nur 1 Netz
Anbei ein Screen einer 7170.
2017-05-29T19:40:39Z
  • Montag, 29.05.2017 um 21:40 Uhr
Habe ich genauso gemacht. Dennoch findet mein LAN PC am Modem den WLAN Drucker nicht.
2017-05-29T20:01:32Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Montag, 29.05.2017 um 22:01 Uhr
Das WLan funktioniert mit einem anderen PC oder Smartphone?
Die IP des Druckers ist 192.168.0.x (oder 1.x) ?
Die IP des PCs ist 192.168.0.y (oder 1.y) ?
Das Netzwerk des Windows(?)-PCs steht NICHT auf öffentlich?
Man kann den Drucker über ping erreichen (cmd.exe - ping 192.168.0.x)?
Hast du mal ganz einfach versucht, den Drucker neu zu installieren?
Was ist das eigentlich für ein Drucker?
2017-05-29T20:17:23Z
  • Montag, 29.05.2017 um 22:17 Uhr
Der Drucker ist nur ein Beispiel gewesen.
Alle WLAN Geräte können miteinander kommunizieren.
Wenn ich Geräte über Kabel ans Modem anschließe, können diese nicht mit WLAN Geräte kommunizieren. Schließe ich die Kabel anstatt in das Modem in die FritzBox ist alles gut. Das Problem ist zum Beispiel ich würde mein Xbox one gerne manchmal mit Handy steuern, geht nur wenn das LAN Kabel in der fritzbox steckt, da diese aber als Client genutzt wird, ist der nat Status der Konsole mittel bis strikt. Schließe ich es wieder an das Modem habe ich offenen NAT, aber das Handy kann die Box nicht finden
2017-06-05T00:21:30Z
  • Montag, 05.06.2017 um 02:21 Uhr
Also,
habe nun nochmal alles auf Werkseinstellungen gestellt und von vorne alles eingestellt. Tat sich wieder nur so viel wie vorher. Dann bin ich auf die glorreiche Idee gekommen und habe die Fritz Box nicht nur per Lan1 angeschlossen welches als WAN dient, sondern habe ein zweites Netzwerkkabel von der Connect Box in LAN 2 gesteckt und voila, alles funktioniert wie es soll.
Falls noch jemand dieses Problem hat, einfach mal versuchen