Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
floedi

Connect Box defekt: wie läuft das mit der Rücksendung ab?

Hallo,


Meine Connect Box hat den Geist aufgegeben und mir wird nun eine neue zugeschickt. 

Die Dame sagte mir, dass ich sie selbst zurückschicken muss und im Paket ein Rücksendeetikett beiliegen wird. 

Hier im Forum habe ich nun nach meiner Recherche gelesen, dass der GLS Mitarbeiter die defekte Connect Box direkt mitnehmen wird. 

Was stimmt denn nun? 


Viele Grüße!


P.S.: bekomme ich bei einem Austausch auch eine Trackingnummer? Wenn ja, per E-Mail oder muss ich regelmäßig im Kundencenter nachsehen?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-12-09T15:33:34Z
  • Sonntag, 09.12.2018 um 16:33 Uhr
Es gibt bei UM keinen 1:1 Tausch über GLS mehr, es gibt nur noch den Versand per DHL über den Servicedienstleister und du packst anschließend (innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der neuen Box) die alte Box in die Versandverpackung, nutzt entweder das beiliegende Rücksende-Paketlabel oder druckst dir selbst über die Seite www.unitymedia.de/ruecksendung ein Paketlabel aus und bringst das Paket dann zu DHL oder in die nächste Packstation. Bewahre nur den Einlieferungsbeleg gut auf (mindestens bis 1 Jahr nach Vertragsende), damit du nachweisen kannst, das du die Box zurückgeschickt hast.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-12-09T15:33:34Z
  • Sonntag, 09.12.2018 um 16:33 Uhr
Es gibt bei UM keinen 1:1 Tausch über GLS mehr, es gibt nur noch den Versand per DHL über den Servicedienstleister und du packst anschließend (innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der neuen Box) die alte Box in die Versandverpackung, nutzt entweder das beiliegende Rücksende-Paketlabel oder druckst dir selbst über die Seite www.unitymedia.de/ruecksendung ein Paketlabel aus und bringst das Paket dann zu DHL oder in die nächste Packstation. Bewahre nur den Einlieferungsbeleg gut auf (mindestens bis 1 Jahr nach Vertragsende), damit du nachweisen kannst, das du die Box zurückgeschickt hast.
2018-12-09T15:35:05Z
  • Sonntag, 09.12.2018 um 16:35 Uhr
Hallo Torsten,

vielen Dank für die schnelle Hilfestellung!

Dann weiß ich nun Bescheid!

Viele Grüße!
2018-12-09T15:55:29Z
  • Sonntag, 09.12.2018 um 16:55 Uhr
Torsten:
Es gibt bei UM keinen 1:1 Tausch über GLS mehr, es gibt nur noch den Versand per DHL über den Servicedienstleister und du packst anschließend (innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der neuen Box) die alte Box in die Versandverpackung, nutzt entweder das beiliegende Rücksende-Paketlabel oder druckst dir selbst über die Seite www.unitymedia.de/ruecksendung ein Paketlabel aus und bringst das Paket dann zu DHL oder in die nächste Packstation. Bewahre nur den Einlieferungsbeleg gut auf (mindestens bis 1 Jahr nach Vertragsende), damit du nachweisen kannst, das du die Box zurückgeschickt hast.

...und nicht irritieren lassen von einem Schreiben von UM, indem die Rücksendung der "defekten" Connectbox nach deiner Einsendung zu UM gefordert wird. In meinem Fall war es der Tausch von einer Connectbox zu einer eigenen Fritzbox. Ich hatte die CB schon längst zurückgeschickt als das Schreiben eintraf(natürlich wurde das maschinell erstellt). Um sicherzugehen, das alles seine Richtigkeit hat, ließ ich mir vom Kundenservice den Eingang der Box telefonisch bestätigen. Das hat dann auch so funktioniert und ist in meinem Kundencenter unter Aufträgen/Mitteilungen aufgetaucht.