Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
xforceunited

Connect Box 5.01 IPv6 DHCPv6 Prefix Delegation

Hallo zusammen,

wenn ich versuche über die Connect Box > DHCPv6 die Adresse von /64 auf bspw. /60 oder /56 anzupassen, erhalte ich jedesmal die Fehlermeldung "IP-Adresse ungültig".
In meinen Setup habe ich hinter der Connect Box einen eigenen Router, welcher eine private IPv4 und nur eine IPv6-Adresse (/128) erhält. Das ganze an einem DS-Lite-Anschluss.

Was kann ich tun, damit mein nachgelagerter Router weitere IPv6-Adressen(Netze) verteilen kann ?
Grüße
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-12-05T07:30:39Z
  • Dienstag, 05.12.2017 um 08:30 Uhr
Ich habe eine FritzBox von Unitymedia über die Telefon Komfort Option and einem DS-Lite Anschluß. Dort klappt prefix delegation ohne Probleme. 
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
6 weitere Kommentare
2017-09-26T09:59:38Z
  • Dienstag, 26.09.2017 um 11:59 Uhr
Ich habe das gleiche Problem und mich würde auch eine Lösung interessieren DHCPv6 PD zu aktivieren.😒
2017-12-04T21:22:36Z
  • Montag, 04.12.2017 um 22:22 Uhr
Mir wurde gesagt ich müsse die Telefon Komfort Option für 5€/Monat mit der Fritzbox buchen. Mal schauen ob das klappt 😒
2017-12-04T21:56:21Z
  • Montag, 04.12.2017 um 22:56 Uhr
Bitte gib Bescheid ob das funktioniert... Ich habe schon aufgegeben und überlege zur Glasfaser Konkurrenz zu wechseln...
2017-12-04T22:07:11Z
  • Montag, 04.12.2017 um 23:07 Uhr
dmk:
Mir wurde gesagt ich müsse die Telefon Komfort Option für 5€/Monat mit der Fritzbox buchen. Mal schauen ob das klappt 😒

Da würde ich mir eher eine eigene Fritzbox Cable kaufen oder mieten (www.routermiete.de) 😉
Richtige Antwort
2017-12-05T07:30:39Z
  • Dienstag, 05.12.2017 um 08:30 Uhr
Ich habe eine FritzBox von Unitymedia über die Telefon Komfort Option and einem DS-Lite Anschluß. Dort klappt prefix delegation ohne Probleme. 
2018-01-30T12:33:55Z
  • Dienstag, 30.01.2018 um 13:33 Uhr
Hallo,

also PrefixDelegation funktioniert tatsächlich! Allerdings wird in der aktuellen von Unitymedia aufgespielten Firmware noch nicht unterstützt die Firewall für das delegierte Subnetz von außen zu öffnen.  Dies ist erst ab der FW Version  FRITZ!OS 6.8x möglich. Unitymedia ist zurzeit noch bei 6.5x.😑

D.h. Clients im delegierten Subnetz können nach außen Verbindungen aufnehmen, allerdings werden Anfragen von außen in das Subnetz von der Fritzbox weggeblockt.

Ich hab mich noch nicht damit beschäftigt, ob die Clients über entsprechende Hole-Punching Tricks sich einen Port freispielen können.  Ich warte einfach, bis die Unitymedia soweit ist, die 6.8x FW auszurollen.
2018-01-30T12:36:48Z
  • Dienstag, 30.01.2018 um 13:36 Uhr
@Torsten: ja, in der Tat. Das hätte ich machen sollen