Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Chris_H

Cisco EPC3208 – eigenartiges Verhalten, Channel-Disconnects

Hallo zusammen,


seit einigen Monaten fahre ich einen 200/10 2-Play Tarif auf einem Cisco EPC3208 und nachgeschaltetem, separaten W-LAN Router. Bei größeren Downloads schmiert das Modem halb ab, es werden Fehler ausgespuckt und nicht alle DS Kanäle sind aktiv. Mal sind es gar nur vier. 


Beispielhaftes Fehlerbild: 

Größerer Download wird gestartet, bspw. 6 DS Kanäle verbunden, nach einigen hundert Megabyte ein Geschwindigkeitseinbruch, plötzlich sind 8 DS Kanäle aktiv. Dann irgendwann wieder Einbruch, 4 DS Kanäle aktiv. Dies wiederholt sich dann. Beim »normalen« surfen, streamen, sonst was gibts gefühlt keine Probleme. Die Werte sehen soweit auch prima aus, der LOG zeigt bei diesen Einbrüchen T3 Time-Outs an. Angehängt einige Screenshots. 


Die Dose in der Wohnung wurde beim Einzug vor einigen Wochen installiert (Hatte der Vormieter demontiert) bzw. wurde der Verstärker im Keller nachjustiert, in meinem Fall kommen SAT und DATA Signal gemeinsam vom Dachboden über ein Kabel in die Dose, wo es wieder gesplittet wird. Techniker fand das auch nicht sonderlich spannend, ich kannte diese Variante vorher zugegebenermaßen nicht.  


Bevor ich nun losrenne und mir eine 6590 Fritte besorge, dachte ich, dass sich hier vielleicht jemand findet, der ähnliche Symptomatik kennt und meine Vermutung bestätigen kann, dass das Modem einfach einen »weg« hat und/oder nicht mehr sauber arbeitet. Netzteil habe ich auf Verdacht und Anraten bereits gewechselt. Hatte das Thema bereits in einem anderen Forum platziert und derzeit gehe ich erstmal davon aus, dass das Cisco Dingen einfach einen »Schlag weg« hat. 


Freue mich auf eure Einschätzung bzw. Erfahrungen. 


Gruß, 

Chris_H

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2018-11-24T13:06:08Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 14:06 Uhr
Wenn du sehr verliebt in die 3208 bist, würde ich erst mal ein anderes, passendes Netzteil probieren.
Wenn du gerne ein Modem behalten möchtest, würde ich anstatt einer 6590 ein TC4400 kaufen.

2018-11-24T13:14:25Z
  • Samstag, 24.11.2018 um 14:14 Uhr
Danke für Deine Antwort, das Netzteil hatte ich wie geschrieben bereits getauscht. Das TC4400 ist natürlich auch eine Option, Vorteil der AVM Geschichte wäre für mich, dass ich nicht mehr zwei Geräte befeuern müsste. Vorteil des Technicolor Modems ohne Frage der Chipsatz und 3.1. Möchte halt nur erstmal abklopfen ob die Symptome für ein langsames sterben des EPC3208 hindeuten. ;D