Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
oba28

Ausleihen von Hardware ???

Hallo , habe mir eine neue FritzBox Cable 6590 zugelegt ,darf ich meine 6360 an meinen Bekannten auch Unitymedia ausleihen? ich habe die Telefonoption 3 TelefonNr. gebucht bei der die Box mitgemietet ist und kann er diese auch problemlos Anmelden.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2019-01-04T12:00:31Z
  • Freitag, 04.01.2019 um 13:00 Uhr
Nein und das geht auch praktisch gar nicht. Die 6360 ist Eigentum von Unitymedia und wird nur für die Nutzung am eigenen Anschluss zur Verfügung gestellt. Das Gerät ist zudem noch provisioniert, also nicht die Dose, sondern das Gerät selbst stellt deinen Anschluss her. Wird zu deinem Vertrag ein neues Endgerät provisioniert, funktioniert das alte nicht mehr. Im Falle eines UM-eigenen Gerätes musst du es zurückschicken und es wird dann ausgebucht und verschrottet. Die FritzBox6360 ist bei UM auch "Out of Live" und es darf an solchen Geräten kein Service mehr geleistet und sie dürfen auch nicht mehr provisioniert werden. Sobald deine 6590 aktiviert wurde, ist die 6360 also nur noch Elektronikschrott. Trotzdem wird die eine entsprechende Gebühr auferlegt, wenn sie nicht ordnungsgemäß an die angegebene Logistikfirma geschickt wird. Du wirst in der nächsten Zeit dazu eine Aufforderung bekommen.

MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
2019-01-04T12:00:20Z
  • Freitag, 04.01.2019 um 13:00 Uhr
Nein,
funktionieren würde sie sowieso nur als Bücherregal.
und eigentlich musst du das Teil alsbald zurückschicken, sonst wunderst du dich über eine Rechnung.
Richtige Antwort
2019-01-04T12:00:31Z
  • Freitag, 04.01.2019 um 13:00 Uhr
Nein und das geht auch praktisch gar nicht. Die 6360 ist Eigentum von Unitymedia und wird nur für die Nutzung am eigenen Anschluss zur Verfügung gestellt. Das Gerät ist zudem noch provisioniert, also nicht die Dose, sondern das Gerät selbst stellt deinen Anschluss her. Wird zu deinem Vertrag ein neues Endgerät provisioniert, funktioniert das alte nicht mehr. Im Falle eines UM-eigenen Gerätes musst du es zurückschicken und es wird dann ausgebucht und verschrottet. Die FritzBox6360 ist bei UM auch "Out of Live" und es darf an solchen Geräten kein Service mehr geleistet und sie dürfen auch nicht mehr provisioniert werden. Sobald deine 6590 aktiviert wurde, ist die 6360 also nur noch Elektronikschrott. Trotzdem wird die eine entsprechende Gebühr auferlegt, wenn sie nicht ordnungsgemäß an die angegebene Logistikfirma geschickt wird. Du wirst in der nächsten Zeit dazu eine Aufforderung bekommen.

MfG
2019-01-04T12:18:44Z
  • Freitag, 04.01.2019 um 13:18 Uhr
Danke für die schnelle Auskunft . Schade er hätte sie gut gebrauchen können.Dann also mit Kundencenter in Verbindung treten und zurück das Ding.


MfG. 😩