Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Yve71

Alexa kann nicht mit neuer Connect-Box verbunden werden

Hallo liebe Community,

ich habe seit gestern die Connect-Box.... es läuft auch alles super, nur kann ich meine Alexa nicht mit dem WLAN der Connect-Box verbinden (mit der Horizon-Box hatte das vorher einwandfrei geklappt).
Nach langem Stöbern im Netz habe ich auch schon folgende Tipps ausprobiert:
2,4Ghz und 5 Ghz Netzwerk einzeln deaktiviert. Geräte neu gestartet.
Es funktioniert trotzdem nicht. Hat noch jemand eine Idee? Wäre ja schade, wenn ich das EchoDot nicht nutzen kann.

Vielen Dank im voraus und viele Grüße
Yve71
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 Kommentare
2019-02-28T17:31:42Z
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 18:31 Uhr

Hallo Yve71,


vergebe für das 2,4GHz und das 5GHz Band jeweils unterschiedliche Namen. Bei der Horizon sind die Bänder direkt unterschiedliche benannt, bei der Connectbox nicht.


Dann kannst du über die App den Echo mit dem WLAN der Connectbox verbinden.


Andreas

2019-02-28T17:48:10Z
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 18:48 Uhr
Hallo Andreas,

okay, habe ich gemacht (Du meinst doch SSID, richtig?). Und habe dann versucht, die Alexa über die App mit einem der beiden WLAN-Netzwerke zu verbinden, funktioniert leider nicht (mit beiden nicht).
Ich bin echt ratlos...
Viele Grüße
Yve71
2019-02-28T17:52:29Z
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 18:52 Uhr

Hallo Yve71,


ja die SSID ist gemeint.


Welchen Echo hast du denn?

Leuchtet da der orangene Ring?

Zeigt die App die Auswahl der Funknetze an?


Ich habe einen Echo Plus mit dem WLAN der Connectbox verbunden bekommen ohne Probleme.


Starte einfach mal die Geräte neu und probiere es dann nochmal aus.


Andreas

2019-02-28T17:57:38Z
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 18:57 Uhr
Hi Andreas,

ich habe ein Echo Dot 2. Generation.
Der orangene Ring leuchtet.
Nein, die App zeigt die Auswahl nicht an.
Ich habe beide Geräte neu gestartet und leider ändert sich nichts.

Ich glaube, ich gönne den beiden eine Pause und versuchs morgen einfach nochmal
Viele Grüße
Yve71
2019-02-28T18:06:39Z
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 19:06 Uhr

Hallo Yve71,


wenn in der App die Namen (oder einer davon) der Funknetze nicht angezeigt werden, dann stimmt etwas nicht.


Verbinde dein Smartphone mit dem WLAN der Connectbox. Am besten an der Stelle wo der Echo platziert werden soll.

Öffne dann die Alexa-App auf dem Smartphone und füge ein neues Geräte hinzu.

Dann folge den Anweisungen der App und versetze den Echo in den Installationsmodus, damit der orangene Ring leuchtet.

Dann verbinde dein Smartphone mit dem neuen WLAN, das der Echo bereitstellt.


Der Rest wird über die App gemacht.


Andreas

2019-02-28T18:41:41Z
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 19:41 Uhr
Hallo again,

das funktioniert leider nicht. Schade, gestern hat die gute Alexa noch mit mir gesprochen

Mal eine andere Frage...
Wenn ich die SSID-Namen identisch lasse, wird im WLAN-Netzwerk ja nur der eine Name angezeigt.

Wenn ich zwei verschiedene SSID-Namen habe, werden im WLAN-Netzwerk auch beide angezeigt. Welches WLAN wähle ich dann für z.B. mein Handy und Laptop... das 2,4 oder 5 Ghz?

Bei einem gemeinsamen Namen kann in der WLAN-Konfiguration der CB unter "Sicherheit" bei der 5 Ghz-Verbindung der Name nicht sichtbar gemacht werden. Ist es dann trotzdem aktiv?

Sorry für die vielen Fragen... aber Frauen und Technik

Viele Grüße
Yve71
2019-02-28T18:50:17Z
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 19:50 Uhr

Hallo Yve71,


wenn beide Bände den selben Namen haben, dann entscheidet das jeweilige Geräte mit welchen Band es sich verbindet.


Bei dem Handy oder Notebook kommt auf die jeweiligen Gegebenheiten bzw. die Umgebung an.


Mal kurz erklärt: Das 2,4GHz Band überträgt langsam aber mit hoher Reichweite. Das 5GHz Band überträgt (deutlich) schneller, kommt aber nicht so weit.


Wenn unterschiedliche Namen vergeben werden, dann kannst du entscheiden mit welchem Band sich das Gerät verbinden soll. Dazu werden dann jeweils die beiden Verbindungen gespeichert.


Der Name der Funknetze sollte sichtbar sein, damit die Geräte dieses WLAN auch finden können (Sonst wird es halt nicht angezeigt).


Andreas

2019-02-28T18:57:21Z
  • Donnerstag, 28.02.2019 um 19:57 Uhr
Hi Andreas,

danke für deine super Erklärungen (da versteht sogar "Frau" die Technik) und Deine Geduld

Viele Grüße
Yve71

2019-03-01T00:47:26Z
  • Freitag, 01.03.2019 um 01:47 Uhr
Hallo liebe Community, das gleiche Problem habe ich auch und bin echt kurz vor dem Kollaps was Alexa betrifft. Ich habe alles und jede Seite auf Google versucht (SSID, 2,4 o. 5ghz deaktivieren, Hard Reset) nichts hilft. Die Box und Alexa sind paar cm voneinander entfernt, versuche es über die App oder Laptop der Balken bei der Einrichtung lädt bis ca 60-70% und bricht dann ab mit der Fehlermeldung dass keine Verbindung hergestellt werden konnte. Das kann es ja nicht sein. Keiner meiner Geräte (PS4, Handy, TV, Laptop) hat ein Problem mit der Connect Box außer Alexa. Habe Alexa Echo 2.Gen und habe alles erdenkliche und gefundene im Internet Probiert leider ohne Erfolg. Ja sie leuchtet Orange, ja 2,5 und 5 ghz sind separiert, ja beide Geräte sowohl Alexa und auch die Connect Box Hard resettet . Bitte um Hilfe und Rat. Muss man eventuell was in den Router Einstellungen freigeben ?

Mit freundlichen Grüßen
2019-03-03T08:03:34Z
  • Sonntag, 03.03.2019 um 09:03 Uhr
Hallo,
ich habe auch zwei SSID Namen vergeben.
Mein Wlan Drucker arbeitet nur mit dem 2,4Ghz.
Werkwürdig war, dass der SSID Name kein Sonderzeichen ( Komma ) haben durfte. Info aus dem Netz.

Gruß Jörg