Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
moni

2play JUMP 120 Mbit/s

Hallo ich bin seit dem 14.02 kunde bei Unitymedia ich habe das 2play JUMP 120 Mbit/s und benutze 2 Powerline 500MBit/s bei einem Speedtest komme ich nicht über 16.229 KBit/s ich muss noch erwennen das ich die ConnectBox habe und der Router im Wohnzimmer Steht und mein Rechner Oben in Mein Arbeitszimmer was kann ich noch machen weil es ist schon Komisch mein Handy ist schneller als mein Rechner.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2017-02-17T17:50:27Z
  • Freitag, 17.02.2017 um 18:50 Uhr
Tippe stark das es am Powerline liegt. Versuche es mit einem Repeater oder leg LAN Kabel durchs ganze Haus. Was anderes bleibt dir nicht übrig wenn dein WLAN zu schwach is oben im Arbeitszimmer.
2017-02-17T17:54:42Z
  • Freitag, 17.02.2017 um 18:54 Uhr
Erstmal solltest Du prüfen wie die Verbindung ist, wenn Du den Rechner direkt am LAN der Connect Box anschließt. Bei mir hatte früher Powerline wunderbar und fehlerfrei funktioniert aber das kann bei Dir z.b. ganz anders sein. Und immer beachten, dass man die Powerline Geräte direkt in die Steckdose stecken muss und z.b. nicht in eine Steckdosenleiste, dann kommt es nämlich auch zu Störungen.
2017-02-17T17:57:02Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Freitag, 17.02.2017 um 18:57 Uhr
Kannst du überprüfen, ob direkt an der Connectbox tatsächlich 120 Mbit ankommen?
Ein klassischer Repeater hilft leider auch nicht weiter, weil der die WLAN-Geschwindigkeit halbiert. Er nutzt das gleiche WLAN zum senden und empfangen.
Es gibt neuere Repeater, die das aufteilen. Praktische Erfahrungen habe ich damit nicht.
Die beste Alternative ist das LAN
2017-02-17T18:45:28Z
  • Freitag, 17.02.2017 um 19:45 Uhr
......und immer die Speedtests 2mal durchlaufen lassen. Ein guter hier ist dieser:
https://breitbandmessung.de/test

Powerline ist nicht so der Burner, jedenfalls in den meisten Fällen nicht. Ich habe zusätzlich zu meiner UM Fritze eine 7360 als Repeater verbunden. Das hat bessere Ergebnisse gebracht als AVM Powerline.
2017-02-17T18:54:21Z
  • Freitag, 17.02.2017 um 19:54 Uhr
Perro:
Powerline ist nicht so der Burner, jedenfalls in den meisten Fällen nicht. Ich habe zusätzlich zu meiner UM Fritze eine 7360 als Repeater verbunden. Das hat bessere Ergebnisse gebracht als AVM Powerline.

Das stimmt nicht ganz, ich hatte mit Powerline die volle Bandreite zur Verfügung, zumindest damals noch mit dem 60 Mbit Anschluss.

Aber es hängt sehr stark ab wie alt/gut das Stromnetz im Haus halt ist. 

Aber als erstes sollte man halt prüfen ob überhaupt die Leistung an der Connect Box ankommt bevor man auf "Fehlersuche" geht. 
2017-02-18T10:56:27Z
  • Samstag, 18.02.2017 um 11:56 Uhr
Mike1977:
Perro:
Powerline ist nicht so der Burner, jedenfalls in den meisten Fällen nicht. Ich habe zusätzlich zu meiner UM Fritze eine 7360 als Repeater verbunden. Das hat bessere Ergebnisse gebracht als AVM Powerline.

Das stimmt nicht ganz, ich hatte mit Powerline die volle Bandreite zur Verfügung, zumindest damals noch mit dem 60 Mbit Anschluss.

Aber es hängt sehr stark ab wie alt/gut das Stromnetz im Haus halt ist. 

Aber als erstes sollte man halt prüfen ob überhaupt die Leistung an der Connect Box ankommt bevor man auf "Fehlersuche" geht. 

Es hängt davon ab ob sich die Verbindung im gleichen Stromkreis befinden. Wenn das nicht der Fall ist kommt es zu schlechten Verbindungen.
2017-02-18T15:25:31Z
  • Samstag, 18.02.2017 um 16:25 Uhr
Hallo!
Wird zwar etwas OT, aber.....
@ Demon: der gleiche Strkrs. Soll heißen, dass ich die beiden Geräte in einem Raum verwenden soll?😆
Heute wird pro Raum mindestens ein Stromkreis eingerichtet. In älteren Bauten ist das evtl. noch anders.
Es sollte doch zumindest die gleiche Phase genommen werden, also z.B. L1.
L1 im EG Büro nach L1 EG Wohnzimmer. Kann bedeuten das die Steckdose in der sich PowerLine1 ( FRITZ!Powerline 1220E ) die nächste Klemmstelle in einer Abzweigdose hat und von dort zum Sicherungsautomat geht, dann weiter zum nächsten Sichauto, zur nächsten Abzdose und dann in die Steckdose zum PL2. Dazwischen sind dann 18 m NYM 3x1,5 mm² und insgesamt 6 Klemmstellen inkl. der Steckdosen. Und schwub....es kommen nur noch 30 MBits an....so ist es bei uns. Und der Verbindungsversuch bis zu der Überwachunskamera an der Garage....trotz gleicher Phase kläglich gescheitert. Mit der Fritze als Repeater gehts tausendmal besser.
Sorry nochmals fürs OT