Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MichaelUM

Update für die FRITZ!Box 6490 Cable: Der Rollout der 6.88 hat begonnen!

Liebe Community,

wie angekündigt, haben wir das 2. Quartal 2018 für ein Update zu diesem Thema anvisiert. Und dabei blieb es auch

Für die FRITZ!Box 6490 von Unitymedia stellen wir unseren Kunden nun sukzessive die Version 6.88 des beliebten FRITZ!OS zur Verfügung. Sie enthält eine Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen der Stabilität. In einer ersten Welle haben bereits einige von euch das Update erhalten. Nach der Fußball-WM wird dann in weiteren Wellen das Update auf alle 6490 von Unitymedia erfolgen.

Trotz längerer Ankündigung hat das Update mehr Zeit gebraucht, als geplant. Die 6490 wird bei Unitymedia auch für Business-Kunden eingesetzt. Dies macht andere zusätzliche Qualitätssicherungsmaßnahmen notwendig. In den letzten Wochen wurde ein angepasstes Update erstellt und getestet. Daher hat die Unitymedia-Firmware auch eine höhere Versionsnummer, als die FRITZ!Boxen im freien Handel.


Ihr fragt euch sicher „Und was ist mit FRITZ!OS 7?“ Noch ist die Entwicklung dieser Version für die 6490 nicht abgeschlossen. Wir arbeiten auch hier daran, euch so schnell wie möglich eine ausgereifte und stabile Version zur Verfügung zu stellen.
Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way
670 Kommentare
2018-07-24T07:14:20Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 09:14 Uhr
Hab ich schon heute morgen probiert. Hat nicht geklappt.

Ich vermute daher stark, dass UM gewisse Kunden erst mal vorzieht, um in den sozialen Medien mit dem Thema Ruhe zu haben.

Außerdem wohne ich hier in der Provinz (Fulda). Auch das zählt

Habe außerdem vor einigen Tagen mal telefonisch angefragt.
Da hiess es: "Wahrscheinlich im August."

Also werd ich mich mal überraschen lassen.

Bei UM muss man außerdem mit allem rechnen. Kann daher auch sein, daß das Update spontan tagsüber kommt. Da ich aber noch einige Leute hier im Haus "mitversorge" wäre das nicht besonders gut.

Also wenn hier evtl. doch jemand von UM mitliest:
bitte in der Nacht zw. 2:00 Uhr und 6:00 Uhr.
Und am Besten vorher durchklingeln

2018-07-24T07:17:09Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 09:17 Uhr
Durchgeklingelt wird mit Sicherheit nicht! Der automatische Rollout erfolgt meist so zwischen 0 und 2 Uhr. Wenn es heute Nacht bei dir nicht klappt, sollte der Stromreset morgen dann das Update forcieren, weil es ja dann für alle freigegeben ist - außer du bist Businesskunde, dann siehe meine vorige Antwort.
2018-07-24T07:18:36Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 09:18 Uhr
Hab heute Nacht 6.88 bekommen. Knoten Aalen (BW).
Die Oberfläche ist deutlich schneller
2018-07-24T08:10:35Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 10:10 Uhr
kalman2de:


Ich vermute daher stark, dass UM gewisse Kunden erst mal vorzieht, um in den sozialen Medien mit dem Thema Ruhe zu haben.



Da muss ich dich enttäuschen Weder kann man euch über die Community identifizieren, noch verfügen die Mitarbeiter, die hier unterwegs sind, über entsprechende Rechte und Kompetenzen.

Aber schön, wenn die ersten von euch bereits versorgt sind. Das ist ja schonmal ein gutes Zeichen für die, die noch nicht dran waren.
2018-07-24T08:12:32Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 10:12 Uhr
Seit dem Update auf 6.88 verbindet sich (auch nach Neustart) ein Netzwerkgerät mit meiner Box .

Name : PC---201-5cff-fe65-3446
MAC : 00:01:5C:65:34:46
IPv6 : fe80::201:5cff:fe65:3446

Eine Möglichkeit zum Löschen habe ich nicht gefunden .

Vielleicht weiss einer der Spezialisten worum es sich handelt ?


2018-07-24T08:14:22Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 10:14 Uhr
ullikoch:
Seit dem Update auf 6.88 verbindet sich (auch nach Neustart) ein Netzwerkgerät mit meiner Box .

Name : PC---201-5cff-fe65-3446
MAC : 00:01:5C:65:34:46
IPv6 : fe80::201:5cff:fe65:3446

Eine Möglichkeit zum Löschen habe ich nicht gefunden .

Vielleicht weiss einer der Spezialisten worum es sich handelt ?


Ja, um das CMTS. Das ist ein Bug seit der 6.87, an dem AVM nach eigenen Angaben bereits arbeitet. Das wird dir in den freien Boxen auch angezeigt.


Edit: In deinem Fall ist es ein ARRIS CMTS von Cadant Inc.

2018-07-24T08:24:02Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 10:24 Uhr
Guten Morgen zusammen!

Vor knapp zehn Minuten habe ich mit der UMB-Hotline gesprochen und meinen Ärger über das fehlende Update sowie die Updatepolitik höflich, aber dennoch äußerst deutlich zum Ausdruck gebracht.

Zur Antwort bekam ich das Folgende:

Die Business-Kunden erhalten das Update auf 6.88 nicht!

Statt dessen erhalten wir (voraussichtlich) Ende August eine 7er-Version des Witz!OS.


Es wird immer lakonisch mitgeteilt, man könne im Rahmen der Routerfreiheit auf eine eigene Witz!Box ausweichen. Das stimmt in einigen Fällen so nicht. Als Privatkunde ist das kein Problem. Wenn man statische IPs nutzt, muss man bei Anschluss einer eigenen Box darauf verzichten. UM begründet das damit, dass sie bei kundeneigenen Geräten nicht zugreifen können und daher eine Konfiguration unmöglich wäre. Daher reagiere ich meist leicht angesäuert, wenn mir jemand reinreicht, ich solle eine eigene Box kaufen. Den "Spaß" habe ich bereits hinter mir.

Ob die 6.50 nun Sicherheitslücken aufweist oder nicht ist mir derzeit nicht bekannt. Es spielt auch keine übergeordnete Rolle. Einige Exploits sind scheinbar bekannt und das Switch-Problem einiger User ist offensichtlich. Uns hier würden die erweiterten Funktionen z.B. für den Anrufbeantworter und die deutlich schnellere Benutzeroberfläche interessieren.

Alles meckern nutzt nichts - selbst wenn man sich auf den Kopf stellt und mit dem A... Fliegen fängt, müssen wir trotzdem warten, warten, warten. (Ich freue mich über Aktionsphotos!)

<sarkasmus>Leider hat der freundliche Mitarbeiter der UMB-Hotline mir nicht sagen können, welchen August er meint (nicht einmal das Jahrhundert). Ich hoffe aber fest darauf, dass bei Release zeitnah auch die Siedler auf Mars und in Andromeda versorgt werden.</sarkasmus>

Sonnige Grüße aus dem schönen Paderborn!
2018-07-24T09:13:00Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 11:13 Uhr
Torsten:
ullikoch:
Seit dem Update auf 6.88 verbindet sich (auch nach Neustart) ein Netzwerkgerät mit meiner Box .

Name : PC---201-5cff-fe65-3446
MAC : 00:01:5C:65:34:46
IPv6 : fe80::201:5cff:fe65:3446

Eine Möglichkeit zum Löschen habe ich nicht gefunden .

Vielleicht weiss einer der Spezialisten worum es sich handelt ?


Ja, um das CMTS. Das ist ein Bug seit der 6.87, an dem AVM nach eigenen Angaben bereits arbeitet. Das wird dir in den freien Boxen auch angezeigt.


Edit: In deinem Fall ist es ein ARRIS CMTS von Cadant Inc.


Kann ich bestätigen. Habe ich bei der freien Box mit 6.87 auch bekommen.

Hab das Teil umbenannt nach "AVM Bug, ignorieren" oder so ähnlich.

Mit OS 7.0 für die freien Boxen (soll in wenigen Tagen kommen) sollte der Bug behoben sein.

Bei UM darfst du damit bis 2020 leben

Bei der geschwindigkeit

2018-07-24T09:23:22Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 11:23 Uhr
GreyAngel:
Zur Antwort bekam ich das Folgende:

Die Business-Kunden erhalten das Update auf 6.88 nicht!

Statt dessen erhalten wir (voraussichtlich) Ende August eine 7er-Version des Witz!OS.


Oh boi, im ernst jetzt?

Im Februar wurde 6.88 angekündigt und Ende Juli ist es tatsächlich da. Und da sollen die Business Kunden "mal eben" im nächsten Monat auch noch ne 7er Version bekommen? Halte ich für äußerst unrealistisch, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Gibt es da andere Quellen zur Bestätigung?

2018-07-24T09:25:14Z
  • Dienstag, 24.07.2018 um 11:25 Uhr
Bei mir ist von der CMTS im Heimnetz nichts zu sehen. (6490-6.87)

Dateianhänge
    😄