Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MichaelUM

Update für die FRITZ!Box 6490 Cable: Der Rollout der 6.88 hat begonnen!

Liebe Community,

wie angekündigt, haben wir das 2. Quartal 2018 für ein Update zu diesem Thema anvisiert. Und dabei blieb es auch

Für die FRITZ!Box 6490 von Unitymedia stellen wir unseren Kunden nun sukzessive die Version 6.88 des beliebten FRITZ!OS zur Verfügung. Sie enthält eine Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen der Stabilität. In einer ersten Welle haben bereits einige von euch das Update erhalten. Nach der Fußball-WM wird dann in weiteren Wellen das Update auf alle 6490 von Unitymedia erfolgen.

Trotz längerer Ankündigung hat das Update mehr Zeit gebraucht, als geplant. Die 6490 wird bei Unitymedia auch für Business-Kunden eingesetzt. Dies macht andere zusätzliche Qualitätssicherungsmaßnahmen notwendig. In den letzten Wochen wurde ein angepasstes Update erstellt und getestet. Daher hat die Unitymedia-Firmware auch eine höhere Versionsnummer, als die FRITZ!Boxen im freien Handel.


Ihr fragt euch sicher „Und was ist mit FRITZ!OS 7?“ Noch ist die Entwicklung dieser Version für die 6490 nicht abgeschlossen. Wir arbeiten auch hier daran, euch so schnell wie möglich eine ausgereifte und stabile Version zur Verfügung zu stellen.
Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way
670 Kommentare
2018-06-15T13:07:09Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 15:07 Uhr
Es gab doch hier schon vereinzelt Berichte, wonach durch das Update die FritzBox zerschossen, oder kein Internetzugriff mehr möglich war.
Ist doch klar, dass UM da erstmal nachschauen muss, was dort das Problem war, und ob es an der neuen Firmware liegt, bevor sie die auf Teufel komm raus bei allen Kunden gleichzeitig installieren!
- Oder wollt ihr nachher plötzlich reihenweise ohne Internet dastehen?

Vielleicht wird auch absichtlich bis nach der WM gewartet, weil der Leidensdruck (und die Beschwerden) von Kunden, die ihre Spiele nicht mehr streamen können, deutlich größer und schlimmer ausfallen würde, als das Gemecker einiger weniger Nerds, die sich ein paar neue Features wünschen...?

Nachdem man jetzt fast 2 Jahre auf das Update gewartet hat, kommt es wohl auf 2 Wochen auch nicht mehr an - wenn es dafür dann ordentlich gemacht wird!
2018-06-15T13:08:11Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 15:08 Uhr
Absolut nicht nachvollziehbar, warum Kunden nun (nach dem ersten Rollout auf ein paar Boxen in OWL) während der gesamten WM, welche mich nun absolut nicht interessiert, noch einen ganzen Monat warten sollen.
So schafft Ihr es von UM, dass zumindest ich, mir zum Ende des Vertrages mit Euch, ganz sicher einen neuen Anbieter für den geschäftlich genutzten (das nennt sich bei Euch tatsächlich Business?) Internetanschluß nehmen werde.

Da kommt man sich doch wirlich sehr auf den Arm genommen vor - und dafür zahlt man auch noch monatlich relativ viel Geld!?

Absolut mein Humor!😡
2018-06-15T13:09:06Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 15:09 Uhr

Also - der eine Mann bei UM, der den ganzen Tag auf das Knöpfchen drückt um jedem sein update individuell auf die Box zu schicken, der ist halt WM Fan. Wenn der nach der WM wieder Zeit hat, dann drückt der noch paar Knöpfchen, dann kriegen die nächsten 150 das update. Dumm, ist, da fängt die Bundesliga an, und da kann er auch nicht. Aber auch die geht ja zu Ende - irgendwann. (Ironiemodus aus)


Ich habe ja schon viel gelesen, aber @MichaelUM: Das mit dem "Nach der WM …." ist mehr als unglücklich formuliert. Schreib doch einfach: Der Rollout wird ab Mitte Juli fortgesetzt. 


Immerhin weiß ich jetzt, dass ich mich nicht darauf freuen brauche. Etwas mehr Stabilität mit den switches bei Gigabit Ethernet hätte ich schon gern gehabt, der Rest läuft ja. 


Aber schon unterm Strich: Echt schwache Show, Leute von UM. Ist euch das gar nicht peinlich?



2018-06-15T13:21:51Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 15:21 Uhr
Eine Version 6.88 für die Fritzbox 6490 ist mir nicht bekannt. Ich kenne nur Version 6.87. Handelt es sich um einen Schreibfehler oder eine Falschmeldung?
2018-06-15T13:29:38Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 15:29 Uhr
@Ingo

Ersten Beitrag von @MichaelUM gelesen?
(Wegen Version)
2018-06-15T13:38:09Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 15:38 Uhr
Finde es toll, dass das Update wirklich kommt. Wegen der WM zu stoppen finde ich zwar nicht schön, aber UM will halt keinem das Spektakel versauen, sollte erwas schief gehen. Dann meckern wir Kunden nämlich noch mehr. da kann ich UM schon verstehen („kein Internet während der WM?! Was soll das? Jahrelang nein Update aber ausgerechnet während der WM macht ihr Chaos“)

Cool wäre es, wenn es nach der WM weiter geht, man aber durch abstecken der fritzbox für z. B. 10 Minuten das Update quasi erzwingen könnte. So kann es dann jeder selbst entscheiden.
2018-06-15T14:38:58Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 16:38 Uhr
Frage: seit dem Update auf 6.88, das bei mir am Mittwoch, den 13.06. gegen 1.00 Uhr nachts erfolgt ist, sind laut Protokoll der Fritz!Box in den beiden darauf folgenden Tagen jeweils am Nachmittag anscheinend Einstellungen vom Dienstanbieter ("Der Dienstanbieter hat erfolgreich Einstellungen an dieses Gerät übertragen") vorgenommen worden.

Sind das Nachbesserungen, oder was genau passiert da?

 Beste Grüße

Sascha
2018-06-15T15:31:41Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 17:31 Uhr
Hallo,


das finde ich aber nun sehr merkwürdig....


"Für die FRITZ!Box 6490 von Unitymedia stellen wir unseren Kunden nun sukzessive die Version 6.88 des beliebten FRITZ!OS zur Verfügung. Sie enthält eine Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen der Stabilität. In einer ersten Welle haben bereits einige von euch das Update erhalten. Nach der Fußball-WM wird dann in weiteren Wellen das Update auf alle 6490 von Unitymedia erfolgen."


Und das habe ich vorhin bekommen. Keinerlei Störungen bekannt und aufgenommen im Netzbereich. Bin Business Kunde.


"Sehr geehrter Kunde,

am 18.. und 19.06.2018 finden Wartungsarbeiten statt. In der Zeit von 06:00 Uhr bis 12:00 Uhr kann es daher an Ihrem Anschluss zu kurzzeitigen Unterbrechungen bei Ihren Diensten kommen. Während der Unterbrechungen können Sie keine Telefon- und Internetdienste nutzen. Notrufe können dann nur mobil abgesetzt werden.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bitten um Ihr Verständnis."


Wenn die ja quasi per Presse einen "Stopp" kommunizieren. Was ist dann das bitte? 


Gruß 

2018-06-15T15:38:06Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 17:38 Uhr
@CreaIT

Das gleiche hatte ich hier in Bonn am 04. und 05.06.2018 mit gleicher Ankündigungsmail. War aber lange vor dem Update und hatte damit wohl eher nichts zu tun.
(NEIN, ich habe das Update leider auch noch nicht bekommen und muss nun warten bis DER eine Mann bei Unitymedia wieder Zeit findet das Knöpfchen zu drücken, damit meine 6490 auch dran kommt!)
2018-06-15T16:03:12Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 18:03 Uhr
"Ihr fragt euch sicher „Und was ist mit FRITZ!OS 7?“ Noch ist die Entwicklung dieser Version für die 6490 nicht abgeschlossen. Wir arbeiten auch hier daran, euch so schnell wie möglich eine ausgereifte und stabile Version zur Verfügung zu stellen."

Rollout beginnt in Wellen nach der WM in Katar.

Aber mal ohne Witz, nach den Berichten über den startenden Rollout habe ich mich gefreut wie ein Kind an Weihnachten. Welches dann gesagt bekommt, dass es erst Ostern Geschenke gibt. Schon klar, dass geschaut werden muss, ob es bei den ersten Beglückten Probleme gibt aber noch mal vier Wochen warten? Und wer weiß, wann ich dann bei einer der Wellen dabei bin, kann dann wohl locker August werden.

Vorschlag zur Güte: Sobald Deutschland ausgeschieden ist, kriegen auch wir das Update.

Dateianhänge
    😄