Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Basti161

Wieso können keine E-Mails von UM/VF-Kabel und Arcor-MAIL mehr versendet werden?

Folgendermaßen habe ich das Problem eingegrenzt:

Wenn ich eine Arcor-Mail vom Smartphone per GMAIL-APP über mobile Daten versende, geht die Mail problemlos raus. Im WLAN daheim wieder gleiches Problem alle Mails kommen mit der Meldung "550 5.7.1  Reject for policy reason" als unzustellbar zurück oder gehen nicht aus dem Postausgng raus (FEHLER).

 

Gleiches mit Outlook 2019 am PC. Per WLAN Hotspot (Vodafone MF) geht die Mail raus. Im WLAN daheim wieder gleiches Problem alle Mails kommen mit der Meldung "550 5.7.1  Reject for policy reason" als unzustellbar zurück.


EMAILs von anderen Anbietern @web.de und @gmail.com lassen sich problemlos mit Heim-WLAN und Mobilfunk versenden. Es liegt also nicht am Router oder Anschluss an sich.

 

Da sowohl der Kabelanschluss als auch das Mail-Konto bei Vodafone sind sollte es doch möglich sein das Problem kurzfristig intern analysieren zu können.

 

@TEAM: Es eilt!!!


Es hat wohl etwas mit dem Internetanschluss oder der IP zu tun. Es gibt einen ähnlichen Vorfall in der VF/Community, bei dem das Trennen des Routers für 24h und anschließender Neuvergabe der IP für Abhilfe sorgte. Das ist für mich keine Lösung da ich froh bin das ich eine gleiche IPV6 IP habe die ich auch per Fernzugriff nutze.

Es funktionierte jetzt mit Unitymedia Kabelanschluss ca. 1 Jahr.

 

Irgend etwas muss von seiten Vodafone am Kabelanschluss oder am Arcor/Vodafone Mailversand geändert worden sein um den 10.05.2020.

 


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-05-12T15:07:35Z
  • Dienstag, 12.05.2020 um 17:07 Uhr
Zunächst einmal gibt es hier kein Team, sondern Kunden helfen Kunden.

Die Ursache hast du eigentlich schon selbst recherchiert:

Bei DS-Lite können Mail-Server auf IPv4-Basis durchaus so reagieren, da für den Server der gleichzeitige Zugriff von der gleichen IPv4 nach einem Angriff aussieht und er sich sperrt.

Wenn der Mailserver IPv6 unterstützt, musst du nur den Zugang darüber einrichten.

Eine forcierte Änderung der IPv4 ist leider nicht möglich.

Je nach Grundvertrag kannst du für 3€/Monat Powerupload buchen und dich damit von DS-Lite auf DualStack umstellen lassen.

5 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2020-05-12T15:07:35Z
  • Dienstag, 12.05.2020 um 17:07 Uhr
Zunächst einmal gibt es hier kein Team, sondern Kunden helfen Kunden.

Die Ursache hast du eigentlich schon selbst recherchiert:

Bei DS-Lite können Mail-Server auf IPv4-Basis durchaus so reagieren, da für den Server der gleichzeitige Zugriff von der gleichen IPv4 nach einem Angriff aussieht und er sich sperrt.

Wenn der Mailserver IPv6 unterstützt, musst du nur den Zugang darüber einrichten.

Eine forcierte Änderung der IPv4 ist leider nicht möglich.

Je nach Grundvertrag kannst du für 3€/Monat Powerupload buchen und dich damit von DS-Lite auf DualStack umstellen lassen.

2020-05-12T15:27:00Z
  • Dienstag, 12.05.2020 um 17:27 Uhr
Plumper:
Je nach Grundvertrag kannst du für 3€/Monat Powerupload buchen und dich damit von DS-Lite auf DualStack umstellen lassen.



Danke für die Antwort. Es hat doch jetzt aber 1 Jahr mit IPV6 funktioniert. Dann müsste doch bei Arcor bzw. Vodafone Mail etwas geändert worden sein? Also muss ich mich an den Support von Arcor-Mail wenden? VF jetzt mehr zu zahlen obwohl IPV6 ja die Zukunft ist, halte ich für den falschen Weg.
2020-05-12T15:47:31Z
  • Dienstag, 12.05.2020 um 17:47 Uhr
Gerade bei Vodafone/Arcor bezweifle ich, dass deren Mailserver mit IPv6 läuft.

Was hat sich geändert?
In den letzten Monaten sind mehr und mehr Vodafone-Kunden von DSL (mit IPv4) auf Kabel (mit DS-Lite) gewechselt.
Und schon ist der vorhandene Zustand da.
Vielleicht kann man auf Mailserver-Seite was drehen.
2020-05-12T15:56:36Z
  • Dienstag, 12.05.2020 um 17:56 Uhr
Plumper:
Und schon ist der vorhandene Zustand da.
Vielleicht kann man auf Mailserver-Seite was drehen.

Was genau meinst du mit Zustand aufgrund mehrerer Umstellungen? Was genau hat das mit dem Mailserver zu tun das der jetzt die Adresse als Spam sperrt? Kannst du evtl erläutern was genau als Spam deklariert wird? Die IPV6 meines Routers? Dann müsste ich dem Server irgendwie klar machen das die IP klar geht?
Ich danke dir auf jeden Fall schonmal für die Hilfe.
2020-05-12T18:41:29Z
  • Dienstag, 12.05.2020 um 20:41 Uhr
Das ist ja echt Verarsche von denen.

"Firmen, die im Moment keine IPv6-Erreichbarkeit anbieten, sollten ihre Dienste möglichst schnell auf IPv6 umstellen."

Danke Vodafone ich habe herzhaft gelacht.

Dateianhänge
    😄