Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Mangoharry

E-Mails lassen sich nur noch vom Webmail Account senden

Hallo zusammen, seit 23.02.2017 kann ich keine eMails mehr vom PC per Thunderbird oder vom Tablet per KaitenMail oder vom Smartphone per MailApp von meinem Standard Account mehr senden.
Von meinem 2. Account und dem Account meiner Frau (identische Einstellungen) lässt sich noch problemlos senden. Ein Screenshot der Fehlermeldung habe ich angehängt. Mehrere Telefonate mit dem Support habe nichts gebracht. Hatte zwischenzeitlich alle Accounts in Thunderbird mal gelöscht und auch Thunderbird gelöscht und neu installiert. Ergebnis unverändert. Kann es an der FritzBox liegen?? Die 84.118.xxx.xx ist die Internetadresse meiner FritzBox.
Hat jemand eine Idee oder kronkete Hinweise, was ich hier noch tun kann um das Problem zu lösen??
Vielen Dank, Harald
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
  • 2017_02_28_Fehlermeldung.JPG
    2017_02_28_Fehlermeldung.JPG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
5 Kommentare
2017-02-28T18:29:03Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 19:29 Uhr
Anscheinend wurde dein Account aus irgendeinem Grund gesperrt. Da musst du dich wohl an den Kundenservice werden.
2017-02-28T18:48:08Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 19:48 Uhr
Dragon:
Anscheinend wurde dein Account aus irgendeinem Grund gesperrt. Da musst du dich wohl an den Kundenservice werden.

Dann würde es aber über die Homepage nicht gehen.
2017-02-28T21:36:19Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 22:36 Uhr
Ich weiß schon warum ich keine unitybox verwende.Aber vielleicht sollte man die Serverbindungen unter Zunderbird überprüfen zb. hier :

https://app.unitymedia.de/service/index.html/faqs/48905622-4600-4088-bbe7-55b4e117cc7e
Da gibt es den  submit.unitybox.de  Port 587 ,vielleicht ist der Port geschlossen worden, von seitens des Routers,über eine Firewall??

Auf der anderen Seite kann man noch ein ping durchführen und prüfen. 
ping submit.unitybox.de PING submit.unitybox.de (80.69.98.140) 56(84) bytes of data. 64 bytes from submit.unitybox.de (80.69.98.140): icmp_seq=1 ttl=249 time=10.2 ms
oder:
nmap 80.69.98.140 -p 587

Starting Nmap 6.40 ( http://nmap.org ) at 2017-02-28 22:43 CET
Nmap scan report for submit.unitybox.de (80.69.98.140)
Host is up (0.013s latency).
PORT    STATE SERVICE
587/tcp open  submission
Das geht natürlich nur über ein Terminal bei Linux ,bei Windows selber mal schauen.


Ich kann mir aber etwas anderes vorstellen.Vermutlich hat der jetzt im Dauertakt einen Zugriff auf den Server, bis der den irgendwann mal dicht macht. dh jetzt sollte man ihn in Ruhe lassen,bis der sich wieder automtisch zurück setzt und den smtp wieder frei gibt.
Auch beim Abfragen/Senden werden die Serververbindungen unnötig aufrecht erhalten.Evtl sollte man unter Thunderbird den Abfragezyklus herauf setzen z.B. unter "Alle 10 Minuten auf neue Nachricht prüfen.Der macht sonst in beiden Richtungen zu (imap/smtp) 

Letzteres, über den AFTR-Server, DS-Lite,Tunneling von ipv4 auf ipv6,  wird momentan der Port blockiert/gefiltert,oder es gibt andere Probleme bei Unitymedia. Evtl erfolgt über ein Routing kein Zugriff .Da werden mehrere Telefonate mit dem Suport auch nicht viel bringen, wenn der Support nicht weiß, ob eine Störung vorliegt.
2017-02-28T22:11:14Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 23:11 Uhr
Noch ein Gedanke: Wenn der Port 587 geschlossen wäre, dann dürften doch wohl auch von den anderen Accounts keine Sendungen möglich sein, oder?
2017-02-28T22:19:07Z
  • Dienstag, 28.02.2017 um 23:19 Uhr
Hallo Horst,
vielen Dank für deine sehr ausführliche Mail. Sehr viel technisches, von dem ich leider nicht sehr viel verstehe. Werde mich morgen damit intensiver beschäftigen müssen. Wo kan man checken, welche Ports geöffnet oder geschlossen sind? Habe die FritzBox 6360 Cable und seit ca. 3 Wochen die Bitdefender Total Security 2017 im Einsatz.
VG, Harald