Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Gelöschter Nutzer
  • Gelöschter Nutzer

Verteilerkasten

Hallo,an wenn muß ich mich wenden?

Vor zwei Tagen wurde der Verteilerkasten von Unitymedia,der vorher auf dem Gehweg stand ,auf mein Grundstück versetzt.

Die Arbeiter meinten ich sollen fragen ob das OK ist und es gäbe 

Fernsehen dafür umsonst????

Stimmt diese Aussage?

Wäre ja genial.

Weiß da jemand was?


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2020-03-01T19:18:10Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 20:18 Uhr
Es gibt weder Unitymedia, noch hatten die Verteilerkästen auf der Straße stehen. Solch ein Kasten wird mit ziemlicher Sicherheit ein Verstärkerpunkt sein und wenn der Mal von Unitymedia gewesen sein soll, ist jetzt Vodafone zuständig. Warum wurde der überhaupt versetzt? Solche Bauwerke dürfen nur auf öffentlichen Grund aufgestellt werden. Bei einen privaten Grund wird vorher eine schriftliche Genehmigung eingeholt und umsonst ist da gar nichts. Möglicherweise war gar nicht bekannt, dass es sich um Privatgrund handelt und der Verstärkerpunkt hätte dort niemals aufgestellt werden dürfen.

MfG
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 weitere Kommentare
2020-03-01T17:44:28Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 18:44 Uhr
können die bei dir auf dem Grundstück machen was sie wollen?????
2020-03-01T17:57:49Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 01.03.2020 um 18:57 Uhr
Nö,haben ja gefragt und gemeint es gibt kostenloses Kabelfernsehen dafür.
Kasten wäre,da jetzt breiter,in der Einfahrt gestanden,deshalb sollten sie angeblich fragen.
2020-03-01T17:58:08Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 18:58 Uhr
NoNick:
können die bei dir auf dem Grundstück machen was sie wollen?????

Als ob ein Bauarbeiter verbindliche Zusagen machen kann.

Morgen baut einer ne Trinkhalle auf deinen Grundstueck - jede Woche gibt es dafür natürlich eine Kiste Bier 😀

Schau mal hier und werde rechtzeitig aktiv
https://www.frag-einen-anwalt.de/Telekom-Verteiler-Miete--f190563.html
2020-03-01T17:59:18Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 01.03.2020 um 18:59 Uhr
Aber ist ja mein Grundstück,da kann ich so manches machen was ich will.
Also wäre er auch schnell wieder weg
2020-03-01T18:03:12Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Sonntag, 01.03.2020 um 19:03 Uhr
Danke dann weiß ich ja jetzt was ich zu tun habe.
2020-03-01T18:09:18Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 19:09 Uhr
Jokadi:
Aber ist ja mein Grundstück,da kann ich so manches machen was ich will.
Also wäre er auch schnell wieder weg

Nach einer Genehmigung unter Zeugen ?

Wir koennen hier keine individuelle Rechtsberatung machen. Besser ist immer - vorher umfassend informieren.
2020-03-01T19:06:09Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 20:06 Uhr
Hast du denn einen TV-Vertrag mit UM/VF?
Dann melde dich doch bei der Vertragsabteilung und teile denen mit, dass du ab sofort nichts mehr dafür bezahlst. Wenn du nach dem Grund gefragt wirst, kannst du ja antworten, dass dir "die Arbeiter" das zugesagt haben.
Richtige Antwort
2020-03-01T19:18:10Z
  • Sonntag, 01.03.2020 um 20:18 Uhr
Es gibt weder Unitymedia, noch hatten die Verteilerkästen auf der Straße stehen. Solch ein Kasten wird mit ziemlicher Sicherheit ein Verstärkerpunkt sein und wenn der Mal von Unitymedia gewesen sein soll, ist jetzt Vodafone zuständig. Warum wurde der überhaupt versetzt? Solche Bauwerke dürfen nur auf öffentlichen Grund aufgestellt werden. Bei einen privaten Grund wird vorher eine schriftliche Genehmigung eingeholt und umsonst ist da gar nichts. Möglicherweise war gar nicht bekannt, dass es sich um Privatgrund handelt und der Verstärkerpunkt hätte dort niemals aufgestellt werden dürfen.

MfG