Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Advancer

Probleme beim Einloggen in der Community per Kundencenter-Login

Hallo liebes Unitymedia-Community-Team,

hoffentlich ist die Rubrik von mir richtig gewählt worden. Ich kann mich seit fast zwei Wochen nicht mehr mit dem Kundencenter-Login in die Community einloggen. Deshalb habe ich eine Bitte an den zuständigen Verwalter der Community:

Bitte die Verknüpfung für das Kundencenter-Login aus der Datenbank löschen. Ich verwende dann lieber die normale Login-Funktion, über die ich nach einer Passwortänderung endlich wieder Zugriff auf meinen Community-Account habe, um weitere Probleme zu vermeiden. Selbst das Aufrufen der Community über das Kundencenter führt nicht zum erfolgreichen Einloggen. Liegt hier vermutlich ein Fehler in der Datenbank vor?

Mein Versuch, es letzte Woche über den Chat zu klären, hat leider auch keine Veränderung gebracht. Meine Meldung wurde weiter gereicht. Bisher ist der Fehler aber wohl noch nicht gefunden worden.

LG

Advancer
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
18 Kommentare
2018-03-10T12:17:57Z
  • Samstag, 10.03.2018 um 13:17 Uhr
Hallo ihr

Ich habe genau das gleiche Problem wer kann mir da weiterhelfen

Ich habe das auch schön öfters mal an community@unitymedia.de geschickt gehabt aber bis jetzt noch nichts finales bekommen das letzte mal war das am Mi 28.02.2018 13:50

Ich bekomme dabei diese Meldung

MfG
Mops21-2
2018-03-28T16:05:30Z
  • Mittwoch, 28.03.2018 um 18:05 Uhr
Mops21-2:
Hallo ihr

Ich habe genau das gleiche Problem wer kann mir da weiterhelfen

Ich habe das auch schön öfters mal an community@unitymedia.de geschickt gehabt aber bis jetzt noch nichts finales bekommen das letzte mal war das am Mi 28.02.2018 13:50

Ich bekomme dabei diese Meldung

MfG
Mops21-2

Hallo @MichaelUM

Wie sieht es aus gibt es da schon ways neues zu berichten

MfG
Mops21-2
2018-03-29T15:49:28Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 17:49 Uhr
Bei mir hat sich in dieser Richtung leider nichts geändert. Aber das problem besteht ja erst seit 7 Monaten
2018-03-29T16:38:33Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 18:38 Uhr
Bei mir auch noch nichts leider

Ich hoffe das wird bald behoben oder was sagen denn die Unitymedia Mitarbeiter die hier in der Community angemeldet sind

MfG
Mops21-2
2018-05-13T07:41:45Z
  • Sonntag, 13.05.2018 um 09:41 Uhr
Hier auch seit über einem 3/4 Jahr unverändert.
Daher schreibe ich hier jetzt auch als RalphM2.0 statt RalphM.

Wenn ich die Anmeldung an der Community mit meinem Kundencenter-Konto versuche, poppt ein neues leeres Browserfenster mit einem Bandwurmlink auf. Danach passiert nichts mehr.
(Früher kam noch in Knallrot: "Sorry, something went wrong").

Meldung an die UM-Hotline erfolgt. Ein Hotliner hat auch sehr engagiert versucht, die Ursache zu finden (Mit seinem Testaccount lief es da auch nicht), hat aber leider keinen Erfolg gebracht.

Ist dann wohl nicht zu ändern, und wozu hat man dann noch Ersatz-E-Mail-Adressen? 😉
2018-06-27T13:10:32Z
  • Mittwoch, 27.06.2018 um 15:10 Uhr
Aktueller Stand:
Nichts Neues; ich hatte nochmal eine Anfrage an den Unitymedia Kundenservice geschrieben.

Eben habe ich einen Rückruf durch den UM Kundenservice. Ein sehr netter aber ziemlich frustrierter Mitarbeiter teilte mir mit, dass er die Anmeldung mit dem Kundencenter-Login an der Community mehrmals versucht hat, aber jedesmals gescheitert ist.
(Fehlerbild, wie im Beitrag von mir von vor 2 Monaten)

Das bestehende Problem ist, dass es wohl keinen direkten Kontakt zwischen Unitymedia und der dem externen Betreiber der Unitymedia Community gibt.

Insofern wird sich an der aktuellen Situation sobald nichts ändern.
2018-07-09T13:09:44Z
  • Montag, 09.07.2018 um 15:09 Uhr
RalphM2.0:


Das bestehende Problem ist, dass es wohl keinen direkten Kontakt zwischen Unitymedia und der dem externen Betreiber der Unitymedia Community gibt.

Die Unitymedia Community ist Eigentum von Unitymedia und wird auch von Unitymedia betrieben. Wie ich in einem der anderen Themen schon einmal schrieb, liegt die Ursache dafür nicht in der Community, sondern im Kundencenter. In der Vergangenheit wurde so manche Fehlerquelle bereits behoben, womit sich das Problem bei einigen Nutzern wieder erledigte. Derzeit kann nicht reproduziert werden, worin die Ursache dafür liegt. Wenn ich deinen Account in unsere Testing-Abteilung zur Untersuchung geben soll, schicke mir deine Daten bitte an community(at)unitymedia.de. Dann lasse ich das Team noch einmal einen Blick darauf werfen.
2018-07-09T15:03:44Z
  • Montag, 09.07.2018 um 17:03 Uhr
MichaelUM:
RalphM2.0:


Das bestehende Problem ist, dass es wohl keinen direkten Kontakt zwischen Unitymedia und der dem externen Betreiber der Unitymedia Community gibt.

Die Unitymedia Community ist Eigentum von Unitymedia und wird auch von Unitymedia betrieben. Wie ich in einem der anderen Themen schon einmal schrieb, liegt die Ursache dafür nicht in der Community, sondern im Kundencenter. [..]
Faszinierend.

Ich habe da gegensätzliche Informationen bekommen:

Bei einem der Versuche, den Fehler zu analysieren, teilte mir ein Mitarbeiter des Unitymedia-Kundenservice folgendes mit. "Wir haben da allerdings ein Problem. Wir haben bei der Unitymedia Community keinen Weg dort ein technisches Problem zu melden. Wir haben hier im Haus einen Guru, den ich nochmal dazu fragen könnte."

Der Fehler konnte mit einem Testaccount nachgestellt werden, und trat exakt so auf.
Der Guru konnte hier keine Abhilfe schaffen.

Die Unitymedia-Mitarbeiterin Frau K. (die inzwischen für mich das Problem mit den Ankündigungen von Technikerterminen durch externe Unitymedia-Partner bearbeitet), sagte mir zur Unitymedia-Community folgendes: "Die Unitymedia-Community wird durch eine externe Firma betrieben, dort haben wir keinen direkten Einfluß."

Wenn diese Informationen falsch sind, so kann ich dafür nichts.

Danke für das Angebot, mit dem zweiten Account und alternativer E-Mail-Adresse funktioniert die Anmeldung. Das muss jetzt reichen.

Es haben sich jetzt mindestens 4 Kundenservice-Mitarbeiter um das Problem gekümmert; dabei wurden auch Tests durchgeführt - alle mit dem Ergebnis "geht auch mit Testaccount nicht".

Doch, es reicht jetzt wirklich.