Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Schoeniii

Horizon Box - mDNS Dienst sperren

Liebe Community,


ich habe vor kurzen ein paar E-Mails vom Unitymedia Abuse Team erhalten.


Bei mir im Netzwerk sollen offene mDNS Dienste laufen. Mir war defnitiv bewusst das ich aktiv durch mein Wissen keine laufen habe. Habe mir dann ein Ubuntu System installiert und mit Avahi Discover mein Netzwerk gescannt. Wie ich herausgefunden hatte waren das Dienste wie:


- Amazon Fire TV

- Amazon Fire HD

- Spotify auf der PlayStation 4


Das Abuse Team hat mir geraten den Service zu deaktiveren. Das ist bei Spotify möglich das hab ich direkt auf der PlayStation 4 deinstalliert, weil ich es nicht nutze. Aber bei den Amazon Geräten ist es natürlich nicht möglich


Daraufhin wurde mir geraten den Port 5353 UDP zu sperren damit nur vertrauenswürdige Clients in meinem Netzwerk damit arbeiten können. 

 Zitat


Sobald Sie sich auf der Weboberfläche der Horizon Box (https://192.168.192.1) angemeldet haben, können Sie die gewünschten Einstellungen im Bereich "Fortgeschritten" unter "Port-Filter" vornehmen


Und genau das hab ich gemacht   Habe eine neue Zeile hinzugefügt (Port 5353 UDP) und abgespeichert. Habe dann 3-4 Tage mein Abuse Bericht angeschaut und konnte nichts mehr feststellen. Heute in der Früh bekam ich wieder eine E-Mail, mit einer "wiederholten Sicherheitswarnung - offener Dienst mdns"


Ich habe schon Kontakt mit dem Abuse Team wieder aufgenommen, wollte nur gerne von jemanden Anderen noch eine Lösung bekommen  


Wäre schön wenn jemand eventuell eine IDEE hat wie ich das mDNS Problem in den Griff bekomme und den UDP Port 5353 zu bekomme.


Viele Grüße

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
2 Kommentare

Dateianhänge
    😄