Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Hanna_13

Warum bekommt man dubiose Anrufe von angeblichen Mitarbeitern?

Warumwird ein 73 Jährige am Telefon bedroht, verneint jeglichen Abschluss und bekommt dann ein Highspeed Modem geliefert, obwohl man nur einen Kabelanschluss hat? Warum haben solche Leute alle meine Daten? Das ist höchst kriminell, unmoralisch!!!!!


Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
7 Kommentare
2019-03-12T19:38:48Z
  • Dienstag, 12.03.2019 um 20:38 Uhr
Das sind unseriöse Vertriebspartner von Unitymedia, die auf unlauterer -manchmal auch krimineller Art und Weise auf die schnelle Verträge gegen lukrative Provisionen machen wollen. Da hilft dann ggf. nur eine Strafanzeige.
2019-03-14T14:03:18Z
  • Donnerstag, 14.03.2019 um 15:03 Uhr
Hey,

leider hören wir von dieser Problematik in den letzten Tagen immer häufiger. Ich kann dich nur bitten dich an unsere Supportkanäle zu wenden und uns alle nötigen Infos zur Verfügung zu stellen. 

Wir haben großes Interesse daran diese Dinge zu verfolgen und ggfs. entsprechend dagegen vorzugehen. 


- Facebook

- Twitter

- Livechat


Lg Marc

2019-03-14T16:30:12Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 14.03.2019 um 17:30 Uhr
Ich bekomme auch häufig Anrufe von unseriösen Vertriebspartnern,
die mir immer etwas von einem angeblich von mir genutzen
Kabel-TV-Anschluss erzählen und die sämtliche Telefonnummern von mir
haben, einschließlich meiner Handynummer.
Habe mich schon oft sowohl telefonisch als auch schriftlich darüber bei Unitymedia beschwert, bisher ohne Erfolg.
Die
letzte Aufforderung von mir an die Datenschutzbeauftragten, meine
weitergegebenen Daten an diese Unternehmen dort löschen zu lassen und
sie nicht noch einmal weiterzugeben, blieb bis heute unbeantwortet.

Bin
ansonsten mit Unitymedia sehr zufrieden, aber diese o.g. Problem haben
leider viele Kunden. Man muss nur die Rufnummern in die Internetsuche
eingeben, von denen man angerufen wird...
2019-03-15T07:33:17Z
  • Freitag, 15.03.2019 um 08:33 Uhr
Unitymedia hört IN DEN LETZTEN TAGEN davon?

Hallo, McFly? Jemand zu Hause?

Das Problem besteht seit mindestens 1 Jahr, so oft werde ich in unregelmäßigen Abständen angerufen. Melde ich diese Rufnummer an Unitymedia (Kundenservice) ist die Reaktion meist

- Unverständnis (was haben wir damit zu tun?)
- Hilflosigkeit (da können wir auch nichts machen)
- Weitergabe des Problems (wir prüfen, ob wir da jemanden im Konzern haben, den das interessiert)

Die Anrufer hatten bei den Anrufen exakte Kundendaten von mir (Name, Anschrift, UM-Kundennumer, den gebuchten Tarif), von WEM sollten sie die Daten haben, als von Unitymedia?

Die Anrufer verschleiern ihre Identität (Hallo, hier ist der "Unitymedia Kundenservice", "Unitymedia Außendienst"). Will man als Kunde Details willen, wird abgewiegelt. Die angezeigten Rufnummern sind entweder aufgesetzt (Call-ID Spoofing), oder es läuft eine Bandansage in Dauerschleife (Ich hatte in einigen Fällen einen Rückruftest gemacht).

Unitymedia hat sich Partner ins Boot geholt, die nicht gerade seriös zu agieren scheinen.

Hier noch ein Thread zu dem Thema:

Der verlinkte Beitrag beschreibt das Problem recht treffend.


2019-03-15T07:47:47Z
  • Freitag, 15.03.2019 um 08:47 Uhr
Ich erhielt EINEN solchen Anruf 2012 auf eine meiner Rufnummern die weder veröffentlicht war, noch in den Kontaktdaten stand.
Diese Rufnummer habe ich meiner Frau (Ausländerin) zugeordnet und war nur sehr wenigen Freunden bekannt.
Das damalige Kabelbw reagierte wirklich sehr schnell auf meine Beschwerde.Danach war Ruhe.
2019-03-15T08:05:30Z
  • Freitag, 15.03.2019 um 09:05 Uhr
16.11.17 09:57 - Pinneberg
17.11.17 09:05 - Bremen
31.01.18 19:46 - München
31.12.18 14:29 - Wuppertal

Das ist meine SPAM-Historie im Zusammenhang mit UM. Insofern sehr moderat.

Und Unitymedia bekommt es nicht auf die Kette, nur Werbeanrufe zu unterbinden, UM kann mir gerne Briefe und E-Mails mit Werbung schicken.

Nein, es geht offenbar nur "alles oder nichts".

Wobei man anmerken muss, dass diese Anrufe durchaus aus anderen Gegenden stammen können. Es werden halt Rufnummern aus den betreffenden Orten signalisiert.
2019-03-15T20:28:43Z
  • Freitag, 15.03.2019 um 21:28 Uhr
RalphM2.0:
Die Anrufer hatten bei den Anrufen exakte Kundendaten von mir (Name, Anschrift, UM-Kundennumer, den gebuchten Tarif), von WEM sollten sie die Daten haben, als von Unitymedia?
Ich war zu Kabel BW-Zeiten selbst mal Vertriebspartner, habe das aber eher nebenbei gemacht, wenn bei Installationen Interessenten auf einen zugekommen sind. Ich bin aber der Meinung, dass man als Vertriebler oder Shopbetreiber langfristig nicht mehr davon leben kann. Zum einen ist auf dem Markt eine gewisse Sättigungslage eingetreten, zum anderen gibt es andere Möglichkeiten, an einen Vertrag mit UM zu kommen. Das mag der Grund sein, warum einige auf diese illegalen Methoden zugreifen. Was die Daten angeht, als offizieller Vertriebspartner bekommt man einen Zugang, über den man alle Vertragsrelevanten Daten aller Kunden und auch gefiltert nach Objekten, aufrufen kann. Dort ist auch angegeben, ob der Kunde Kontakt wünscht oder das untersagt. Die Vertriebspartner müssen unterschreiben, dass sie die Daten nicht missbräuchlich nutzen und an Unbefugte weitergeben. Leider halten sich nicht alle daran. Da gibt es mittlerweile Drückerfirmen, die den Zugang eines offiziellen Vertriebspartners nutzen. Unitymedia hat bislang im großen Umfang nichts unternommen, da sie auf die Vertriebspartner gesetzt haben. In letzter Zeit häufen sich aber die illegalen Machenschaften und der Schaden und die Kosten bei UM wachsen. Schleißlich wird UM genauso wie der Kunde betrogen und diese Verträge sind nicht rechtskräftig. Hoffen wir mal, dass sich in dieser Richtung langsam etwas mehr tut.

MfG