Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Marxx

Umstellung von IPV6 auf IPV4 / Fühle mich nicht gut beraten

Hallo zusammen,
ich hatte heute ein etwas verwirrendes Problem mit Unitymedia.

Ich bin Kunde seit Dezember 2017 mit 2play PLUS 50. Nun habe ich mir wie einige andere auch den Streaming Dienst Shadow Tech zugelegt, der allerdings nur funktioniert, wenn man IPV4 hat. In meinem Vertrag habe ich ja aber IPV6. Die Tests ergeben auch IPV6.

Nun habe ich in diesem Forum herausgefunden, dass ich von IPV6 auf IPV4 umstellen kann, wenn ich mir den Zusatz PowerUpload besorge für 2,99. Also im Chat nachgefragt, das wurde dort auch bestätigt und mir wurde gesagt, ich solle bei der Unitymedia Hotline anrufen.

Und da fängt es an sonderbar zu werden.

Ich rufe bei der Unitymedia Hotline an und nach ner halben Stunde bekomme ich eine nette Dame ans Telefon. Die willigt mir sofort ein, dass ich den Powerupload buchen kann. Dann bekommt sie mit einem Mal Probleme mit ihrer Software und sagt, dass eine Buchung von Powerupload nicht möglich ist, da ich einen Alt-Tarif habe von 2013 habe. Ich habe sie dann informiert, dass ich meinen Vertrag im Jahre 2017 abgeschlossen habe.

Sie sagt daraufhin, eine Zubuchung des PowerUploads würde nur gehen, wenn ich auf 2PlayPLUS200 umstelle. Und los ging es mit einem Angebotstext und Rabatt hier und Rabatt da.

Ich habe mich dann verabschiedet und aufgelegt.

Nun bin ich keinen Schritt weiter.
Ich war bereits, dieses Upgrade zu buchen, aber ich bin nicht bereit meinen Vertrag auf 2Play200 upzudaten.

Ich bin unzufrieden muss ich sagen und habe auch den Eindruck, hier sollte mir ein Vertrag aufgeschwatzt werden. Und das nach 30 Minuten Wartezeit.
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2018-12-17T21:37:55Z
  • Montag, 17.12.2018 um 22:37 Uhr
Das ist gelinde gesagt Unsinn. Bei den alten Tarifen vor Ostern 2013 geht es nicht, das stimmt. Man braucht aber nicht in einen höheren Tarif zu wechseln. Es wird lediglich beim bestehenden Tarif der Upload verdoppelt.

MfG
2018-12-18T10:46:42Z
  • Dienstag, 18.12.2018 um 11:46 Uhr
Wie gehe ich denn jetzt weiter vor?

Ich hab nun auch das Vertrauen zum Kundenservice verloren muss ich sagen.

Das ist ja auch der zentrale Kritikpunkt bei Kunden, dass Kundenberater versuchen, Produkte zu vermitteln, anstatt zu helfen.

Irritierenderweise selbst dann, wenn man etwas dazubuchen möchte. Also ich war ja kaufbereit. Das bin ich nun nicht mehr.

Nun werde ich meinen Vertrag Ende des nächsten Jahres natürlich auch nicht mehr verlängern und zu einem anderen Provider wechseln. Frechheit.