Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Haya666busa

Tochter möchte Internet im gleichen Haus - was wird empfohlen?

Hallo;
ich selbst bin Hauseigentümer und habe mir vor ein paar Jahren den Anschluss in den Keller legen lassen.
Meine Tochter bewohnt eine Etage über mir die Wohnung und möchte nur einen "kleinen" Internetanschluss ohne Telefon und ohne TV.
Was wäre für uns am besten ?
die Tochter stellt unabhängig von mir einen Antrag auf Neuanschluß
oder besser über meinen Anschluss etwas zusätzlich buchen ?
Internet über meine Leitung geht via W-Lan und Repeater nicht.
Übers Stromnetz auch nicht da getrennte Wohnungen.
Am besten also separaten Anschluß.
Was kann man hier im Forum dazu empfehlen ?

Danke Euch
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-12-26T18:44:59Z
  • Dienstag, 26.12.2017 um 19:44 Uhr
Sie kann einfach einen eigenen Anschluss (1play oder 2play) beauftragen, es muss dann durch den Techniker nur ein Coax-Kabel in ihre Wohnung gelegt werden. Das könnt ihr aber auch schon vorbereiten, falls zB Decken durchgebohrt werden müssen, da UM-Subunternehmer das idR nicht machen. Der Techniker würde dann nur das Kabel an den Hausverteiler anschließen und in der Wohnung die Multimediadose installieren.
Edit: Alternativ kann ein LAN-Kabel von deiner in ihre Wohnung gelegt werden, wo dann ein (WLAN-)Accesspoint installiert wird. Diese Variante wäre die kostengünstigste.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2017-12-26T18:44:59Z
  • Dienstag, 26.12.2017 um 19:44 Uhr
Sie kann einfach einen eigenen Anschluss (1play oder 2play) beauftragen, es muss dann durch den Techniker nur ein Coax-Kabel in ihre Wohnung gelegt werden. Das könnt ihr aber auch schon vorbereiten, falls zB Decken durchgebohrt werden müssen, da UM-Subunternehmer das idR nicht machen. Der Techniker würde dann nur das Kabel an den Hausverteiler anschließen und in der Wohnung die Multimediadose installieren.
Edit: Alternativ kann ein LAN-Kabel von deiner in ihre Wohnung gelegt werden, wo dann ein (WLAN-)Accesspoint installiert wird. Diese Variante wäre die kostengünstigste.
2017-12-28T11:29:10Z
  • Donnerstag, 28.12.2017 um 12:29 Uhr
Besten Dank !!