Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
HANCHES

Kann ich zwei Kunden an einer Leitung anschließen?

Ich habe eine Mietwohnung. Kann der Mieter einen eigenen Vertrag abschließen obwohl nur eine Leitung im Haus ankommt? Das heißt ja ich müsste auf zwei Leitungen das Internet Signal legen, oder? Oder brauche ich eine zweite Zuleitung ins Haus?
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 Kommentare
2017-10-17T16:38:27Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 17.10.2017 um 18:38 Uhr
Ja - Kabel beruht auf einem Bus-System.
Üblicherweise wird vom Verteiler bis zur Wohnung eine eigene Leitung gelegt.
Bei so kleinen Installationen kann das aber auch durchgeschleift werden.
Deshalb gibt es weder ein erhöhtes Sicherheitsrisiko noch Geschwindigkeitseinbusen.
2017-10-17T19:32:38Z
  • Dienstag, 17.10.2017 um 21:32 Uhr
Schau dir mal dieses Bild hier an:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/bb/Kabel_internetzugang.jpg

Genau so funktioniert DOCSIS, die Spezifikation von allem Kabelmodems. Es gibt keine Einzelne Leitung für jeden einzelnen Kunden, wie bei DSL.
Dein Modem meldet sich über seine MAC-Adresse beim CMTS an, darum kannst du deinen Router auch irgendwo anders im Haus, in der Straße, oder gar in der Stadt benutzen. 
Dem CMTS ist es egal, wer von wo sich anmeldet