Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
hiljan

IPAD versprochen, nie bekommen. Vom Chat, Telefon und auch per Brief KEINE HILFE

Wir haben im August unser Paket bestellt und sollten einen IPAD bekommen als Sonderbonus. Nie gekommen. Trotz mehrmaliger Anrufe / Chat keine Änderung. Schriftliche Mitteilung und bitte mit Klageandrohung keine Reaktion. Muss ich jetzt wirklich Klage einreichen und den Verbraucherschutz einreichen. Ich hätte gedacht, dass es reicht wenn man jeden Monat pünktlich seine 70 Euro bezahlt, dass man dann auch bekommt was einem versprochen wird.

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
11 Kommentare
2017-12-20T11:35:24Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Mittwoch, 20.12.2017 um 12:35 Uhr
Den IPad hat es wirklich von UM gegeben?
Hast du was schriftliches (z.B. AB) dazu?

Oft passiert es, dass es solche Angebote von anderen Anbietern gibt. (z.B. gibt es öfters Gutscheine von Saturn und Co., wenn man den Vertrag bei ihnen Abschliest)
2017-12-20T11:38:16Z
  • Mittwoch, 20.12.2017 um 12:38 Uhr
Ja direkt von der Unitymedia Webseite. 
2017-12-20T11:49:56Z
  • Mittwoch, 20.12.2017 um 12:49 Uhr
Hallo, zur Zeit gibt es ein Angebot, bei 2Play Fly 400 +Horizon TV ein PS4 dazu. Mit dem Vermerk, so lange der Vorrat reicht . Wer zuerst kommt malt zuerst, und wer zuletzt kommt den bestraft das Leben 😉.
2017-12-20T11:54:32Z
  • Mittwoch, 20.12.2017 um 12:54 Uhr
@Gonzo   1. Wurde direkt am Anfang der Aktion bestellt  2. Wurde es auch bestätigt 3. Wenn es keine mehr gegeben hätte, dann hätte man den Auftrag entsprechend zurückweisen müssen. 

Auch die Hotline und Chat haben bestätigt, dass es eins geben müsste. Sie haben auch versprochen sich drum zu kümmern. Ist aber nix passiert. 

Auch auf Einschreiben gab es keine Rückmeldung. 

Ich werde dann wohl das ganze einklagen. Wie gut , dass man Rechtsschutzversicherung hat. 

2017-12-20T11:55:44Z
  • Mittwoch, 20.12.2017 um 12:55 Uhr
Hallo, die Tage war ein ähnlicher Bericht in Markt (NDR) darüber. In dem Bericht ging es auch um ein Tablet das nicht geliefert wurde, hier war es Sparhandy. Es wurde sich in dem Fall mit Aktion schon vorbei rausgeredet. Nur zu dem Zeitpunkt als bestellt wurde war das Angebot im Netz noch verfügbar obwohl angeblich abgelaufen. Wichtig Hardcopy / bzw Schriftliches sollte vorliegen. Solltest du klagen wollen, wirst du einen langen Atem brauchen. Auf jeden Fall, beweise sind wichtig, ist es unlautbarer Wettbewerb.
2017-12-20T12:00:40Z
  • Mittwoch, 20.12.2017 um 13:00 Uhr
Ja hab ich alles vorliegen. Auch das Kündigungsschreiben für meinen Anschluss. Ich habe kein Interesse an einem Anbieter der einen so schamlos verarscht.  Also Klage und Kündigung.

Mal sehen was der Anwalt sagt, vielleicht kriege ich den Anschluss auch  fristlos gekündigt weil die den IPAD nicht liefern. 

Ich hab noch einen 50MB Telekomanschluss in der Wohnung muss dann halt reichen. 

2017-12-20T12:21:47Z
  • Mittwoch, 20.12.2017 um 13:21 Uhr
hiljan, ich finde das auch nicht in Ordnung was Unitimedia macht ! Entweder ist es ein Angebot für alle oder für keinen. Ich habe das Angebot mit dem iPad auch gesehen, mich aber nicht wirklich damit auseinandergesetzt. Nur bei dem Angebot mit dem PS4 machte mich etwas stutzig. Ich wünsche dir viel Glück bei deinem Vorhaben.
2017-12-25T14:45:27Z
  • Montag, 25.12.2017 um 15:45 Uhr
auch mir wurde das iPad versprochen, warte noch heute darauf.
2017-12-25T16:41:07Z
  • Montag, 25.12.2017 um 17:41 Uhr
Ist nicht in Ordnung, was UM da macht(gemacht hat), trotzdem würde ich nie irgendwo einen Vertrag abschließen, wo mit einem "Sonderbonus" Kunden geködert werden sollen, denn ihr wißt selber, was ein Ipad oder eine PS4 im Handel kosten, ist mehr als offensichtlich, das der Kunde so zu einem Vertragsabschluß gebracht werden soll. Der jeweilige Anbieter kann sich dann meistens rausreden, wenn er sowas zusätzlich anbietet. In erster Linie geht es demjenigen, der sowas macht, darum, Kunden an Land zu ziehen. Die wissen, das es recht langwierig und kostenintensiv ist, mit anwaltlicher Hilfe sowas einzuklagen, oder auch aus dem Vertrag wieder rauszukommen. Die Kosten rechnen sich an sich nicht,die Juristerei dafür zu bemühen. Umsonst ist nix auf dieser Welt. Deswegen habe ich noch nie einen Vertrag gemacht, wo es so durchschaubar ist, das am Ende der Kunde mehr Scherereien als Nutzen davon hat, sprich, lasst die Finger von solchen "Fangangeboten". Und das macht leider nicht nur UM so.......
2017-12-25T20:58:42Z
  • Montag, 25.12.2017 um 21:58 Uhr
Der Fake mit den Fangangeboten gibt es überall.Es ist eben eine aggressive Strategie,ein Spiel mit der Gier des Menschen, oder besonders gewitzt zu sein.Ich schau schon gar nicht mehr dahin und lasse mich nicht davon beeindrucken. Wer nichts erwartet, kann nicht enttäuscht werden. Scheinbar ist es immer noch nicht bei einigen durchgedrungen.Wie schon angeführt, es gibt nix umsonst👾