Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung hilfst Du uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
flx

Horizon TV Kombideal

Hallo,

ich werde voraussichtlich im April zu unitymedia wechseln. Vorhab habe ich aber noch eine Frage bzgl. des Horizon TV Kobideals. Gerade eben habe ich mit meinem zukünftigen Vermieter gesprochen und dieser hat mir gesagt, dass die Kosten für den unitymedia Kabelanschluss (nur TV) in den Mietnebenkosten schon dabei sind. Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich den besagten Deal in Anspruch nehmen kann, da ich hierzu widersprüchliche Aussagen gefunden habe:
https://www.unitymedia.de/privatkunden/kombipakete/2play-tv/
"Sofern Sie Ihren Kabelanschluss selbst an Unitymedia zahlen, gilt der jeweils angegebene vergünstigte Monatspreis. Ob Sie zu dieser Kundengruppe gehören, erkennt unser System automatisch kurz vor Ende der Bestellung, nach Eingabe Ihrer Adressdaten."
https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/tv-pakete/horizon-tv/
"Ihr TV-Paket, wenn Ihr TV-Kabelanschluss in den Mietnebenkosten enthalten ist"

Meine Frage ist nun, ob ich berechtigt bin, den Deal (0 €) in Anspruch zu nehmen, oder nicht. Wenn ich das Paket "2play START 30 + Horizon TV" in den Warenkorb lege, werden mir für die TV-Option 9,99 € extra berechnet. Die Adresse ist aber schon eingegeben.

Kann mir das jemand etwas genauer erklären?

Gruß
Felix
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2018-01-19T10:05:47Z
  • Freitag, 19.01.2018 um 11:05 Uhr
Wenn du den Kabelanschluss über die Nebenkosten zahlst, dann zahlst du den NICHT direkt an UM, sondern an deinen Vermieter und kannst daher das 0 €-Angebot nicht bekommen. Dafür müsstest du die 20,99 € für den Einzelnutzervertrag monatlich direkt an UM zahlen, ab April sogar 21,99 €.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-01-19T10:05:47Z
  • Freitag, 19.01.2018 um 11:05 Uhr
Wenn du den Kabelanschluss über die Nebenkosten zahlst, dann zahlst du den NICHT direkt an UM, sondern an deinen Vermieter und kannst daher das 0 €-Angebot nicht bekommen. Dafür müsstest du die 20,99 € für den Einzelnutzervertrag monatlich direkt an UM zahlen, ab April sogar 21,99 €.
2018-01-19T10:10:36Z
  • Freitag, 19.01.2018 um 11:10 Uhr
Hallo Torsten,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werde ich wohl zunächst kein TV-Paket buchen. Es war mir aufgrund der Informationen auf der Webseite nicht direkt klar, ob ich zu der berechtigten Gruppe gehöre, oder nicht.
2018-01-20T18:22:29Z
  • Samstag, 20.01.2018 um 19:22 Uhr

Wer Kabelanschluss als Einzelnutzer zahlt ist klar im Vorteil, bekommt 10 Euro erlassen. Wer zur Miete wohnt z.B. in einem 2 Familienhaus und den Anschluss mit den Nebenkosten zahlt (20,74 €), darf dann den vollen Preis zahlen .