Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
leno1337

Connect Box geliefert, niemand angetroffen & jetzt nicht abholbar

Liebes Unitymedia Team,

Seit Jahren ist meine Familie bei euch Kunde obwohl die Internetverbindung im Hinblick auf Stabilität zu wünschen übrig lässt. Nun habe ich, da ich morgen am 26.09 in eine eigene Wohnung ziehe das 2 Play 400 Paket inklusive Connect Box bestellt. Die Connect Box wurde jedoch entgegen meiner ausdrücklichen Bitte in ihrer Filiale schon vor dem Einzug geliefert. Natürlich war niemand dort anzutreffen und die Box ging zurück. Nun kann ich weder die Connect Box selbst abholen noch mich über den genauen Standort und Zeitpunkt der erneuten Lieferung erkundigen, dadurch verzögert sich mein Umzug um einige Tage, weil ich beruflich auf eine  Internetverbindung in meinem Wohnsitz angewiesen bin. Ich überlege schon alle gebuchten Leistungen zu stornieren egal ob ich dabei große Summen verliere, da ich einfach absolut unzufrieden damit bin dass ein etablierter Internetanbieter nicht in der Lage ist ausdrückliche Wünsche der Kunden zu realisieren und der Käufer am Ende trotz einer guten Planung euren Mist ausbaden muss! 

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
6 Kommentare
2019-09-25T16:53:33Z
  • Mittwoch, 25.09.2019 um 18:53 Uhr
Ich meine wenn du stornierst hast du ja erst recht kein Internet. Du könntest ja dann ein paar Tage mit einer LTE Verbindung überbrücken wenn das da verfügbar ist.
2019-09-25T16:56:35Z
  • Mittwoch, 25.09.2019 um 18:56 Uhr
Ich verstehe halt einfach nicht wieso man die Box in keinem Fall selber an der nächstgelegenen Post Filiale abholen kann, wenn das Paket doch per DHL versandt wird und der Vertrag über meinen Namen abgeschlossen wurde ?
2019-09-25T17:03:55Z
  • Mittwoch, 25.09.2019 um 19:03 Uhr
Weil die Filiale/der Shop keine alternative Lieferadresse (bspw. Packstation oder Postfiliale) angegeben hat. Außerdem hast du leider bei im Shop abgeschlossenen Verträgen kein Widerrufsrecht, daran ändert auch die Unzustellbarkeit des Kabelrouters nichts. Du kannst dir aber problemlos ein eigenes Endgerät aktivieren lassen, somit wärst du sofort online.
2019-09-25T17:04:42Z
  • Mittwoch, 25.09.2019 um 19:04 Uhr
Weil das i.d.R. Fremdfirmen sind, die organisatorisch damit nichts tun haben
2019-09-25T18:31:16Z
  • Mittwoch, 25.09.2019 um 20:31 Uhr
Die Filiale ist nicht von UM, sondern wird von einem privaten Unternehmen betrieben. Die können solche Kundenwünsche überhaupt nicht einarbeiten. Das, was die hätten machen können, ist die Installation durch einen Techniker zu beauftragen und dann hätte ein Servicepartner einen Termin ausgemacht. Es wäre auch möglich gewesen, eine andere Versandadresse, z.B. die alte Wohnung anzugeben. Aber das ist ja jetzt schon falsch gelaufen. Ist eine Selbstinstallation in der neuen Wohnung überhaupt möglich. Oft wird Hardware verschickt und die lässt sich gar nicht anschliessen oder funktioniert nicht. Dann ist letztlich doch noch ein Techniker notwendig und das ganze verzögert sich weiter. Eine Möglichkeit wäre, das Gerät aus der alten Wohnung mal in der neuen anschließen und schauen, ob es funktioniert. Ein erneuter Versand würde in 2 Tagen auch ankommen, sofern die alte Sendung wieder beim Absender angekommen ist.

MfG
2019-09-27T08:20:58Z
  • Freitag, 27.09.2019 um 10:20 Uhr
Hallo leno1337,
Du hättest beim Abschluss des Vertrags auch eine abweichende Lieferadresse angeben können, sodass die Hardware zum Beispiel an deinen alten Wohnsitz geliefert worden wäre. Wenn du direkt beim Einzug einen funktionierenden Anschluss haben möchtest, ist dafür natürlich auch der Router notwedig. Deswegen wird dieser vor der Erstinstallation verschickt. 
Um einen Neuversand einzuleiten, kannst du dich gerne beim Social Media Team oder Live Chat melden, dann leiten wir alles in die Wege.

Kontakt

LG Ricky



Dateianhänge
    😄