Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Multimarcello

Bekomme ich als langjähriger Nutzer von Unitymedia einen FULL HD Receiver

Unsere > 3er-Hausgemeinschaft ist schon seit Jahren Kabelkunde. Ich komme soeben von einem Mehrmonatigen Auslandseinsatz zurück. In zwischen ist in D auf Digitalempfang umgestellt worden. Gibt / Gab es ein Reciever Angebot an die Kunden für die neue Technik?

Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2017-09-20T15:35:50Z
  • Mittwoch, 20.09.2017 um 17:35 Uhr
Unitymedia speist die Sender in der Auflösung ein, in der das Signal angeliefert wird. Bei den meisten Privatsendern ist das FullHD.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
8 weitere Kommentare
2017-09-20T14:22:20Z
  • Mittwoch, 20.09.2017 um 16:22 Uhr
Ja, für 29,99€ bekommst du einmalig einen Receiver.
2017-09-20T14:32:41Z
  • Mittwoch, 20.09.2017 um 16:32 Uhr
Danke für die Nachricht.
Wie geht das?
Taugt er für FULL HD?
2017-09-20T15:03:41Z
  • Mittwoch, 20.09.2017 um 17:03 Uhr
UM bietet meines Wissens kein FULL HD an.
Richtige Antwort
2017-09-20T15:35:50Z
  • Mittwoch, 20.09.2017 um 17:35 Uhr
Unitymedia speist die Sender in der Auflösung ein, in der das Signal angeliefert wird. Bei den meisten Privatsendern ist das FullHD.
2017-09-20T18:46:42Z
  • Mittwoch, 20.09.2017 um 20:46 Uhr
Btw: Wenn dein TV FullHD kann, brauchst du höchstwahrscheinlich keinen Receiver - musst nur deinen TV auf digital umstellen. 
2017-09-20T21:18:35Z
  • Mittwoch, 20.09.2017 um 23:18 Uhr
Naja, die meisten bzw. fast alle Sender speisen HD nur in 720p ein, also HD ready. Es sind nur einzelne Sendungen, die in 1080i produziert und ausgestrahlt werden.
2017-09-21T07:42:53Z
  • Donnerstag, 21.09.2017 um 09:42 Uhr
Torsten:
Naja, die meisten bzw. fast alle Sender speisen HD nur in 720p ein

Das stimmt nicht, es senden mehr Sender in 1080i als in 720p.
2017-09-21T16:35:10Z
  • Donnerstag, 21.09.2017 um 18:35 Uhr
Du hast recht, Dragon. Ich hatte das hier im Kopf:
Feine HD-Unterschiede: 720p vs. 1.080i
HD-Sender ist aber nicht gleich HD-Sender. So übertragen die öffentlich-rechtlichen Programme ihr HD-Signal in 720p-Auflösung, also mit 1.280 × 720 Pixel und in Vollbildern. Die privaten Sender rund um RTL HD (Plattform: HD+) sowie die HD-Angebote der Sky-Abo-Familie setzen hingegen auf 1.080i-Auflösung: Hier beträgt die Auflösung 1.920 × 1.080 Pixel im Zeilensprungverfahren - also "interlaced". Damit bieten die Privaten zwar die nominal etwas höhere Auflösung. Doch da die öffentlich-rechtlichen Sender das Bild in Vollbildern übertragen, wirkt es etwas ruhiger. Vor allem in Sequenzen mit viel Bewegung ist es dem 1.080i-Zeilensprungverfahren sogar überlegen.
(Quelle: http://www.chip.de/artikel/HD-TV-und-4K-Alle-HD-Sender-im-deutschen-Fernsehen-in-der-uebersicht_55530474.html)
2017-11-20T21:41:38Z
  • Montag, 20.11.2017 um 22:41 Uhr
Wenn der TV keinen DVB-C-iTuner integriert hat und für HD noch einen MPEG 4-Decoder, dann wird es nichts mit digital und HD ohne einen Receiver. Die HD-Wiedergabe des Bildschirmes hat nichts mit dem integrierten Empfänger zu tun. Es gab auch keine Umstellung auf digital. Es wurden nur die noch verbliebenen analogen Sender abgeschaltet. Digital war schon vorher da.

MfG