Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
ChrisUM

Warum ist Horizon Go außerhalb des Unitymedia-Netzwerks nicht mehr nutzbar?

Liebe Community!

Uns erreichten in den letzten Wochen einige Nachfragen zu Horizon Go und der Nutzung  außerhalb des Unitymedia-Netzwerks.

Dabei gilt zu beachten, dass wir Horizon Go seit Ende 2017 in zwei Varianten anbieten:

Die neue kostenlose Version von Horizon Go „Horizon Go Free“ ist im
Horizon TV Produkt inklusive. Hier ist die Nutzung des Video Streamings
von Live TV oder TV Archiv Videos nur mit einer Internetverbindung von
Unitymedia möglich:
Zuhause im Unitymedia Netzwerk oder unterwegs mit Unitymedia Wifispots.
Das Streaming von maxdome Inhalten ist hierbei nicht beschränkt.

Der entscheidende Unterschied in der „Horizon Go“ Version
(kostenpflichtige Variante / 4,99€ monatlich) ist, dass die Nutzung des
Video-Streamings innerhalb und auch außerhalb des Unitymedia Netzes
möglich ist – z.B. mit anderen Internetanbietern im WLAN oder per
mobiler Datenverbindung. Ab 1. April 2018 auch in allen Mitgliedstaaten
der EU.

Hier findet ihr eine Übersicht der Horizon Go Features: http://bit.ly/Unitymedia-Horizon-Go

Eine vorherige und ebenfalls kostenlose Horizon Go Version berechtigte Kunden zu einer ausschließlichen Nutzung von Horizon Go Inhalten innerhalb des Unitymedia Netzes (entspricht heute Horizon Go Free). Trotz dieser klaren Produktdefinition war es Kunden während einer längeren Testphase (bis Ende 2017) möglich Horizon Go auch in fremden Netzen abzurufen. Die technische Beschränkung auf das Unitymedia-Netzwerk war nicht aktiv.

Ab Ende Februar 2018 steht dieser kostenlose „Out of Home“ Empfang nicht
mehr zur Verfügung, da er nie Teil des offiziellen und gebuchten
Produktes war. Wir entschuldigen uns für die entstandene Verwirrung.
Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way
31 Kommentare
2018-05-02T19:20:22Z
  • Mittwoch, 02.05.2018 um 21:20 Uhr
Nein, das ist wohl aktuell ein allgemeiner Fehler. Bei allen Kunden fehlen seit Montag alle Nicht-FreeTV-Sender in Horizon Go, egal ob die Free- oder Voll-Variante.

Siehe auch den Kommentar von ClaireUM https://community.unitymedia.de/categories/apps/question/warum-wurde-die-horizon-go-app-verschlechtert?page=3#new_feedback
2018-05-02T19:48:02Z
  • Mittwoch, 02.05.2018 um 21:48 Uhr
super Torsten, danke Dir - das habe ich noch nicht gelesen und mitbekommen... Da ich selbst aus dem technischen Support komme harre ich der Dinge und über mich in Geduld! Manche Mühlen mahlen halt langsam
2018-05-03T11:22:48Z
  • Donnerstag, 03.05.2018 um 13:22 Uhr
Warum heißt das eine nicht einfach "Horizon Go" und das andere "Horizon Stay"?
2018-08-08T17:32:35Z
  • Mittwoch, 08.08.2018 um 19:32 Uhr

Hallo Unitymedia,


Anmerkung zur ihrem Satz "Wir entschuldigen uns für die entstandene Verwirrung".


Was Sie als "verwirrend" bezeichnen ist meiner Meinung nach vorsätzliche Kundentäuschung. Die Differenzierung zwischen "Horizon Go" und "Horizon Go free" muss auf der Startseite des Produktes klar und eindeutig hervorgehoben werden.


Wenn ich mich anmelde und in meinem Kundenbereich "Meine Produkte TV" ansehe, dann steht dort in großen Lettern "Horizon Go". Dennoch steht mir die Option nicht zur Verfügung und ich kann nur im Unitymedia Netz streamen.


*** Ironie ein ***

Wahrscheinlich bedeutet das "Go", dass ich zum nächsten Unitymedia Spot "gehen" muss um streamen zu können.

*** Ironie aus ***


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr verärgerter Kunde

2018-08-09T01:07:05Z
  • Donnerstag, 09.08.2018 um 03:07 Uhr
Sollen sie es einfach "Horizon Home" und "Horizon GO" oder "Horizon Mobil" nennen


Oder Horizon Go Home & Horizon Go Mobil

2018-08-23T08:09:58Z
  • Donnerstag, 23.08.2018 um 10:09 Uhr

Hallo.

Habe gestern auch Werbung von UM bekommen in der mir der Umstieg von 3 Play Comfort 120 auf  Jump150 "schmackhaft" gemacht werden.


Dabei soll (gegen ca. 8,50 EUR Aufpreis*) maxdome durch EIN Genrepaket ersetzt werden (wobei die Sender der Genrepakete nicht einzeln gelistet waren) und gleichzeitig mein Horizon GO durch Horizon Go Free ersetzt werden.

In den Fußnoten bin ich erstmals über die Unterschiede der Horizon Go Versionen gefallen.
Go Free - Nein Danke. Horizon GO ist für mich einer der Gründe der den (etwas hohen) Preis von UM (wenn man die Kabelgebührgebühr mit berücksichtigt, ich habe leider keinen günstigen Mehrfamilienhaustarif) rechtfertigt.

<b> Also AUGEN AUF beim Vertragswechel-Angebot! </b>


Ich glaube auch nicht, dass die Verwirrung ein Versehen ist - wenn man schon die Fußnoten studieren muss um zu realisieren, dass das Angebot ein Downgrade enthält.



* Fairerweise muss ich sagen, dass ich nach meiner Mindestvertragsluafzeit 10 EUR mehr bezahlen werde und dann das Angebot sogar günstiger wäre. Wenn mich 'echtes' Horizon GO dann jedoch wieder 5 EUR zusätzlich kostet ist es wieder teurer und ich verliere Maxdome für max +30 MBit Down / 4 MBit Upload. Für mich persönlich uninteressant.

2018-10-01T10:51:22Z
  • Montag, 01.10.2018 um 12:51 Uhr
Ist schon eine ziemliche Sauerei, wenn man Horizon Go jahrelang in jedem Netz nutzen konnte und plötzlich der Service gekappt wird.
Nirgendwo steht bei mir geschrieben, dass ich Horizon Go nur während einer gewissen Testphase in jedem Netz nutzen kann.
Und eine Info, dass es nur noch im "Unitymedianetz" funktioniert gab es für mich auch nicht.

Man fühlt sich echt abgezockt, wenn der Service einfach gestrichen wird,
aber für 5 Euro pro Monat ja wieder dazu gebucht werden kann.
Arschlecken, nicht mit mir. Bin echt sauer.
Meine HD Sender sind auch nur mit diesem blöden Horizon Receiver nutzbar und nicht über eine Smartcard. Kann man ebenfalls für 5 Euro hinzubuchen.
Nach meinem Gefühl ein rechtlich sehr fragwürdiges Verhalten. Sollte mal ein Rechtsanwalt prüfen.
2019-03-22T22:49:14Z
  • Freitag, 22.03.2019 um 23:49 Uhr
Ist doch alles gelogen. Ich bekomm ja nicht mal Horizon Go Free von UM bereitgestellt, obwohl in meinem Altvertrag Horizon Go bestandteil ist.
2019-08-13T19:26:56Z
  • Dienstag, 13.08.2019 um 21:26 Uhr
Und warum verweigert ihr diese Option "Out of Home" einem
langjährigen UM Kunden dem ihr ein Treue Plus Paket aufgeschwatzt habt
das die gleichen Leistungen wie vorher enthalten sollte?
Finde
ich absolut peinlich von euch, ich habe das Out of Home gerne genutzt,
und würde auch gerne die 4.99 Euro dafür im Monat bezahlen, aber ihr
verweigert es mit der Begründung das es mit dem Treue Plus Angebot NICHT
gehen würde, obwohl ich dadurch kaum was spare!  Ich fühle mich von
euch getäuscht UnityMedia!! 
2019-08-14T19:24:52Z
  • Mittwoch, 14.08.2019 um 21:24 Uhr
Süß wie sich UM hier die Mühe macht, dabei kann man mit VPN alles außerhalb nutzen. Soeben in der Türkei gewesen, VPN, alles läuft, Horizon Go, Sky Go...

Verstehe echt nicht, warum sich die Anbieter so eine Mühe geben...

Dateianhänge
    😄