Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
MichaelUM

Neuigkeiten zum Fritzbox 6490 Firmware-Update

Liebe Community,

zahlreiche Anfragen haben uns in den letzten Monaten erreicht, in denen ihr euch nach einem Firmware-Update für die FRITZ!Box 6490 von AVM erkundigt habt.

Wir sind dazu im ständigen Austausch mit vielen Ansprechpartnern im Unternehmen und haben natürlich dort auch immer wieder für euch nachgehört und auf die in der Community laufenden Diskussionen verwiesen. Und auch die Kolleginnen und Kollegen dort sind natürlich nicht untätig, sondern testen sämtliche vom Hersteller bereitgestellten Versionen intensiv.

Wir wollen bei diesen Tests ganz sicher gehen, denn schließlich möchten wir zwar alle neuen Features so schnell es geht zu euch bringen, auf der anderen Seite müssen wir sicherstellen, dass es zu keinen unvorhergesehenen Schwierigkeiten kommt und zahlreiche Kunden vielleicht völlig ohne Dienste dastehen. Deshalb drehen wir dann doch lieber eine oder auch fünf zusätzliche Runden oder überspringen auch mal eine Firmware-Version.

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass voraussichtlich innerhalb des zweiten Quartals (ja, wir sprechen von 2018 ) eine neue Version bereitstehen wird. Welche Version es dann genau sein wird (und den konkreten Termin, sobald wir ihn dann verkünden können), erfahrt ihr wie immer zuerst hier

Bis es soweit ist, bitten wir um Verständnis, dass wir keine "Wasserstandsmeldungen" abgeben werden.

 

Speichern Abbrechen
  • 0
    Unfassbar
  • 0
    Her damit
  • 0
    Ganz nett
  • 0
    Naja
  • 0
    No way
73 Kommentare
2018-02-07T14:37:17Z
  • Mittwoch, 07.02.2018 um 15:37 Uhr
Das wird viele sicher freuen!

Im Q1 hat AVM 7.xx angekündigt. Dieses hat viele neue Featers speziel für das vielgefragte SmartHome.

Ich kann mir vorstellen, dass das Geheule von vorne los geht, wenn UM im Q2 ein 6.8x presentiert.
Immerhin ist es ab 6.85 stabil.

2018-02-07T14:56:49Z
  • Mittwoch, 07.02.2018 um 15:56 Uhr
Dann lassen wir uns mal überraschen! Ich meine, die muss einfach gut werden, schließlich müssen wir damit wieder die nächsten 3 Jahre überleben *seitenhieb*
2018-02-07T15:31:40Z
  • Mittwoch, 07.02.2018 um 16:31 Uhr
No comment ...

Produkt: FRITZ!Box 6490 Cable

Version: FRITZ!OS 6.87

Sprache: deutsch

Release-Datum: 22.12.2017
```

**Neue Features:**
- ab 6.85: Interoperabilität der IPv6-Aushandlung für spezielle Anschlüsse (Vodafone/KDG) wieder hergestellt
- ab 6.84: Aktueller Modemtreiber implementiert
- ab 6.83:
- Mächtiges WLAN: Band Steering
- Erweiterte Smart-Home-Funktionen und mehr für MyFRITZ!
- FRITZ!Fon: Neue Startbildschirme und ein Nachtmodus
- Ein Plus an Sicherheit und Netzanpassungen

Im Folgenden finden Sie die komplette Liste der neuen Funktionen des aktuellen FRITZ!OS, deren Beschreibung im Detail und eine Liste weiterer Verbesserungen in dieser Version.

---

# Neue und verbesserte Funktionen in FRITZ!OS 6.83

## Internet
- **NEU:** Anzeige der Internetnutzung durch Gäste im Online-Monitor
- **NEU:** Option für selbständige Portfreigaben (UPnP/PCP) pro Gerät aktivierbar
- **NEU:** Aktueller Modemtreiber implementiert

## Telefonie
- **NEU:** Option zur Begrenzung der Anzahl der ausgehenden Anrufe ins Ausland, automatisch aktiv
- **NEU:** Rufumleitung auf alle Kontakte in einem Telefonbuch anwendbar

## DECT
- **NEU:** Unterstützung für den Betrieb von CAT-iq 2.0 fähigen Handgeräten hinzugefügt

## Heimnetz
- **NEU:** Änderung der IP-Adresse (DHCP) direkt in den Gerätedetails

## WLAN
- **NEU:** Zur Verbesserung der Datenübertragung darf bei einem Dualband-WLAN-Gerät automatisch der Wechsel zwischen 2,4- und 5-GHz-Frequenzband herbeigeführt werden (Band Steering)

## Smart Home
- **NEU:** Darstellung des Temperaturverlaufs der letzten 24h bei Geräten mit Temperatursensor
- **NEU:** Gruppenschaltung für Heizkörperregler
- **NEU:** Schalten der intelligenten Steckdose FRITZ!DECT 200/210 durch Geräusche wie z.B. Klatschen oder Klopfen

## MyFRITZ!
- **NEU:** Benutzeroberfläche myfritz.box um Komfortfunktionen erweitert und optimal auf Smartphone und Tablet abgestimmt (Responsive Design)

## Sicherheit
- **NEU:** Das Kennwort für die Anmeldung eines IP-Telefons an der FRITZ!Box muss mindestens achtstellig sein. IP-Telefone mit kürzerem Kennwort werden beim Update deaktiviert.
- **NEU:** Bestimmte Einstellungen und Funktionen erfordern eine zusätzliche Bestätigung des Anwenders am Ort der FRITZ!Box

## Speicher/NAS
- **NEU:** FRITZ!NAS-Benutzeroberfläche nun auch optimal auf Smartphone und Tablet abgestimmt (Responsive Design)

## USB/UMTS
- **NEU:** Für Mobilfunksticks im Modembetrieb empfangene SMS als Ereignis ausgeben
2018-02-08T07:11:49Z
  • Donnerstag, 08.02.2018 um 08:11 Uhr
Ich befürchte dass das neue Update nichts damit zu tun hat Kunden zufriedenzustellen sondern eher etwas mit den aktuellen Gerichtsurteil zu tun hat wonach Kunden gezwungen werden den öffentlichen wifispot zur Verfügung zu stellen
2018-02-08T07:57:05Z
  • Donnerstag, 08.02.2018 um 08:57 Uhr
Mr.Twister:
Ich befürchte dass das neue Update nichts damit zu tun hat Kunden zufriedenzustellen sondern eher etwas mit den aktuellen Gerichtsurteil zu tun hat wonach Kunden gezwungen werden den öffentlichen wifispot zur Verfügung zu stellen

Hallo Mr. Twister
  • Das hat damit nichts zu tun.
  • Niemand wird gezwungen, einen Wifispot bereitzustellen. Jeder Kunde kann das mit einem Klick deaktivieren, oder dies auch alternativ beim Kundenservice anfordern. Das Urteil stellte lediglich fest, dass diese "Opt-out"-Variante zumutbar ist.
2018-02-08T09:49:18Z
  • Donnerstag, 08.02.2018 um 10:49 Uhr
Na ja da hätte Unitymedia sich diesen aufwendigen Rechtsstreit ja auch sparen können dieser zusätzliche wifispot in den Fritzboxen war aus meiner Sicht schon immer der Grund der schlechten Updatepolitik und auch der Grund warum Fritzbox mit Unitymedia OS wesentlich langsamer laufen!
Die Einführung der routerfreiheit war ja für Unitymedia schon ein herber Rückschlag was dem Traum des wifispots angeht und ich finde es nicht gerade gut wie Unitymedia damit umgeht und sämtlichen Kunden mit eigenem Router den Support verweigert und zusätzlich den Einstieg ziemlich schwer macht obwohl es sich in 98% der Fälle um die gleiche Hardware handelt
2018-02-08T11:45:08Z
  • Donnerstag, 08.02.2018 um 12:45 Uhr
Den Wifispot für die Fritzboxen gibt es doch noch gar nicht.
2018-02-08T14:01:34Z
  • Donnerstag, 08.02.2018 um 15:01 Uhr
Richtig Plumper!
.... da wollte nur jemand sein (Un | Halb)-wissen verteilen!

Diese Panick über die WiFi-Spots ist so typisch "BILD".
2018-02-08T15:21:50Z
  • Donnerstag, 08.02.2018 um 16:21 Uhr
Plumper:
Den Wifispot für die Fritzboxen gibt es doch noch gar nicht.

Bei mir läuft der UnitymediaWifispot auf einer Unitymedia Firtz!Box. Für Kundeneigene (gekaufte) Geräte gibt es das allerdings meines Wissens nicht. 
2018-02-08T16:11:43Z
  • Donnerstag, 08.02.2018 um 17:11 Uhr
mike08:
Plumper:
Den Wifispot für die Fritzboxen gibt es doch noch gar nicht.

Bei mir läuft der UnitymediaWifispot auf einer Unitymedia Firtz!Box. Für Kundeneigene (gekaufte) Geräte gibt es das allerdings meines Wissens nicht. 

Und du bist anhand der ähnlichen MAC-Adresse sicher, dass es nicht das Wifispot vom Nachbarn ist?
Du wärst sonst der Erste mit bekannte Teilnehmer, bei dem das geht.

Dateianhänge
    😄