Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
pstein

Widerspruch gegen öffentl. Wifispot-Nutzung oder genügt einfach Abschalten?

Angenommen man will nicht dass der eigene ConnectBox-Kabelrouter als öffentlicher Hotspot genutzt wird.
Irgendwo vor vielen Monaten hatte ich gelesen dass dann dagegen innerhalb von 4 Wochen widersprochen werden muss. Ist das immer noch so?
Oder genügt ein einfaches Abschalten der "WifiSpot" Funktion in der ConnectBox?
Peter
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2017-02-24T08:18:52Z
  • Freitag, 24.02.2017 um 09:18 Uhr
Hallo pstein,

das ist schade. Darf ich fragen, warum du das deaktivieren möchtest?

Du kannst die Deaktivierung unter
https://app.unitymedia.de/kundencenter/internet_produkte
vornehmen. beachte bitte, dass du dann auch Wifi-Spots nicht nutzen kannst.

Viele Grüße

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    WifiSpot Aktivierung

    Hallo ich habe im Kundencenter den WifiSpot erfolgreich aktiviert aber die Connect Box sendet kein WifiSpot Signal. Hat noch jemand das Problem?

    Mit welchem Protokoll arbeitet WifiSpot?

    Bisher habe ich aus den AGB herausgelesen, dass Privates WifiSpot auf allen jeweils eingerichteten WLAN-Spezifiikationen läuft (2,4 / 5 / abgn /... mehr

    Connect Box und Anrufsperre

    Hallo, gibt es eine hard- oder softwaremäßige Möglichkeit bei (an, für etc.) einer Connect Box eine Anrufersperre für einzelne Telefonnummern... mehr

    JDownloader 2 und Connect Box

    Welche Reconnect-Einstellungen sollten vorgenommen werden, damit der automatische Reconnect funktioniert?

    NAS System online bringen

    Hallo zsm, ich habe mir eine NAS Diskstation geholt und eine Connect Box hier stehen. Ich habe bisher alle Einstellungen durchgeführt und komme nun... mehr