Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Preuß

Portierung abgelehnt wegen 1 Ziffer zuwenig in der Rufnummer?!?!

Ich bin gerade total gefrustet...Seit mitte Januar versuche ich die alte Rufnummer meiner Großmutter von ihrem bereits gekündigten Vodafone Vertrag auf meinen Unitymedia Vertrag zu nehmen.
Es folgen knapp 3 Monate in denen ich fast jede Woche mehrfach anrufen musste, Briefe verschicken weil irgendetwas nicht zu 100% richtig war und JETZT nach fast 3 Monaten sagt der Kundenberater mir am Telefon(Nachdem ich vor 10 Tagen mit einer Dame sprach, die mir versicherte dass zum 20.3.2017 endgültig alles erledigt seie und ich nichts mehr machen brauche, aber trotzdem mir 2x noch das Portierungsformular zugesendet wurde) dass Unitymedia keine Rufnummern portiert die nicht mindestens 10 Ziffern hat??!?!
Die gewünschte Rufnummer hat nun leider 9 Ziffern (Die 0 wird wohl leider nicht mitgezählt sonst hätte ich die magischen 10...)
Bitte sagt mir dass der Berater keine Ahnung hatte...
Das problematische ist meine Großmutter ist fast 80 Jahre und ist seit über 40 Jahren auf dieser Nummer zu erreichen gewesen, nun plötzlich nicht mehr da der Vodafone Vertrag schon zum 23.2. gekündigt war und die halbe Verwandschaft denkt sie sei gestorben...)
Es ist einfach unfassbar. Hoffe hier hat jemand einen Rat für mich
MfG
Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2017-03-15T21:10:11Z
  • Mittwoch, 15.03.2017 um 22:10 Uhr
Außer dass es unnötig war, dir irgendwelche Hoffnungen zu machen, sieht die Situation wie folgt aus:

- UM als Portierungsziel ist überhaupt nicht verpflichtet, eine Portierung zu machen.

- Bei der Bundesnetzagentur habe ich folgenden Link gefunden:
https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Nummerierung/Rufnummern/ONRufnr/Vfg_25_2006_konsFassung.pdf?__blob=publicationFile&v=2
Beachte bitte vor allem Punkt 2.3

Meiner Mutter ging es vor vielen Jahren schon so. Damals wurde aus einer 3stelligen eine 4stellige Rufnummer gemacht.

Du kannst höchstens bei der Bundesnetzagentur anfragen, ob da was zu machen ist.
2017-03-16T06:26:25Z
  • Donnerstag, 16.03.2017 um 07:26 Uhr
Versuch die doch wo anders hin zu portieren zum Beispiel Sipgate.
2017-03-16T07:40:39Z
  • Donnerstag, 16.03.2017 um 08:40 Uhr
Hallo Preuß,

diese Information bezüglich Portierung von mindestens zehnstelligen Rufnummern ist mir gänzlich unbekannt. Ich habe mich zusätzlich auch noch bei der zuständigen Fachabteilung rückversichert.

Wenn Du noch Unterstützung benötigst, stehen Dir auch meine Kollegen von facebook & twitter zur Verfügung.

Liebe Grüße
UschiUM

Dateianhänge
    😄
    Ähnliche Fragen

    Warum wird in den FAQs auf die 01806 / 678 411 verwiesen?

    Ich habe mir mal einige FAQs angeschaut (Vertragswechsel, Kündigung). Hier wird immer auf die Nr. 01806 / 678 411 verwiesen. Das verstehe ich... mehr

    Telefonnummer unterdrücken

    Hallo, habe die Fritzbox 6360 abgegeben und nun die neue Connect Box, hier gibt es nicht mehr die Möglichkeit die eigene Rufnummer unterdrücken zu... mehr

    Vertrag bei UM gewechselt,neue Rufnummer

    Hallo, hab meinen Vertrag bei UM gewechselt und dadurch eine neue Fritzbox und drei Rufnummern zugewiesen bekommen. Jedoch brüchte ich meine alte... mehr

    ConnectBox, zweite Rufnummer verschwunden

    Hallo, Kurzfassung: Seit Mitwoch fehlt unsere zweite Rufnummer. Tel. Support vertröstet nur mit den Worten "Ist in Arbeit, sollte in kürze wieder... mehr

    Keine Rufnummer aktiv

    Auf der Fritzbox sind nach einem Werksreset keine Rufnummern mehr aktiv. Die Hotline sagt, es besteht noch ein Ticket von mir wodurch arbeiten an... mehr